Verpackungsfolien

Folienhersteller kritisieren Rohstoffpreis- und Kostenentwicklung

07.02.2008 | Redakteur: Josef-Martin Kraus

Bad Homburg (jk) – Die wirtschaftliche Lage der Folienhersteller hat sich laut IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V. im vergangenen Jahr zugespitzt. So sei die Ertragssituation trotz eines weiter gestiegenen Mengenabsatzes kritisch. Insbesondere die gestiegenen Energie- und Rohstoffkosten werden von der überwiegend mittelständisch geprägten Branche als enorme Belastung angesehen.

Die Folienhersteller beklagen, dass der hohe Wertzuwachs des Euros im Vergleich zum Dollar im vergangenen Jahr keine Entspannung bei der Preisentwicklung der Rohstoffe zur Folge hatte, obwohl die Ausgangstoffe Erdöl und Naphtha in Dollar gehandelt werden. Die Rohstoffpreise seien trotz dieser Situtation weiter gestiegen.

Vorprodukte für Folien werden 2008 noch teurer

Für 2008 sehen sich die Folienhersteller mit weiteren indirekten Preiserhöhungen seitens ihrer Vorlieferanten konfrontiert. So wurden unter anderem die Zahlungsziele verkürzt sowie die Frachtzuschläge erhöht. Die in den vergangenen Jahren üblichen Mengenrabatte habe man ersatzlos gestrichen und Aufschläge für Sondertypen drastisch erhöht.

Allein aufgrund dieser Maßnahmen wird es laut der Industrievereinigung Kunststoffverpackungen eine weitere Verteuerung der Rohstoffe geben. Sie müssen zu den Rohstoffpreisen addiert werden, die in den ersten Wochen diesen Jahres schon deutlich gestiegen sind. Die Folienhersteller befürchten daher eine fortschreitende Destabilisierung ihrer Ertragslage.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

Haben Sie das optimale Fuhrparkmanagement gefunden?

Durch das richtige Fuhrparkmanagement nicht nur Geld sparen

Durch eine Optimierung des Fuhrparkmanagements spart man nicht nur Geld sondern auch Zeit und eine Menge administrativen Aufwands. Erfahren Sie im Whitepaper, wo Ihre Einsparungspotenziale finden. lesen

Erfolgreich mit Industrie 4.0

Smart Factory

Wir zeigen, worauf es auf dem Weg zur Smart Factory ankommt. Mit Erklärungen, Praxisbeispielen und Dos and Don'ts. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 242069 / Verpackungstechnik)