Suchen

Logistikzentrum Gazeley übergibt Logistikzentrum an Ceva

| Redakteur: Claudia Otto

Der globale Logistikimmobilien-Entwickler Gazeley hat in der Nähe von Madrid 31000 m² Distributionsfläche an Ceva Logistics übergeben. Die Investitionssumme beträgt nach Angaben von Gazeley insgesamt rund 30 Mio. Euro. Ende dieses Jahres plant Gazeley, dort eine weitere 24000 m² große Halle für das Logistikunternehmen bereitzustellen.

Firmen zum Thema

Durch das Logistikzentrum werden rund 200 neue Arbeitsplätze in der Region bei Madrid entstehen. Bild: Gazeley
Durch das Logistikzentrum werden rund 200 neue Arbeitsplätze in der Region bei Madrid entstehen. Bild: Gazeley
( Archiv: Vogel Business Media )

Am neuen Standort im G. Park Ontígola, etwa 50 km südlich von Madrid, hat der operative Betrieb bereits begonnen. In dem von Gazeley realisierten Logistikzentrum wickelt Ceva Transport- und Logistikdienstleistungen für Kunden aus dem High-Tech- und Elektronik-Bereich ab. Durch die Neuansiedlung werden rund 200 neue Arbeitsplätze in der Region entstehen, wie es heißt.

Logistikzentrum sorgt für effizientere Abläufe

„Die neue Anlage ermöglicht noch effizientere logistische Abläufe und hilft uns, die hohen Qualitätsanforderungen unserer Kunden zu erfüllen“, sagt Giuseppe Chiellino, Managing Director Ceva Iberia. Bei der Entscheidung für den G. Park Ontígola waren mehrere Faktoren ausschlaggebend:

  • eine sehr gute Lage des Logistikzentrums mit direkter Anbindung an die R4 und die N-IV,
  • die Verfügbarkeit von qualifizierten Arbeitskräften sowie
  • die hochwertige Bauweise des Logistikzentrums.

„Wir freuen uns, eines der größten Transport- und Logistikunternehmen im G. Park Ontígola zu begrüßen und unsere länderübergreifende Zusammenarbeit mit Ceva weiter ausbauen zu können“, sagt José de la Calle, Managing Director Gazeley Spain.

(ID:311196)