Notebook S400

28.08.2014

EINES DER ROBUSTESTEN SEMI-ROBUSTEN GERÄTE.

Wir konzipierten das Notebook S400 als einen der robustesten semi-robusten Computer, der jemals gebaut wurde. Das S400 wurde speziell für Energieversorger, öffentliche Sicherheit, Außendienst und Militäranwendungen entwickelt. Ein helles 800Nits-Multitouch-Display, Intel Core i5- oder i3-Prozessor, Intel vPro IT-Management, IP5X und MIL-STD-810G machen das S400 zu einer perfekten Lösung für anspruchsvolle Arbeitsumgebungen.

Schnellerer Prozessor.

Mit den neuesten Dual-Core-Prozessoren Intel Core i3 und Intel Core i5 arbeitet das semi-robuste Notebook S400 bis zu 91 % schneller als die Vorgängergeneration.¹ Mit einem Einstiegstakt bis 2,6GHz und Turbo Boost-Geschwindigkeiten bis 3,3GHz ist das S400 in der Lage, es mit den anspruchsvollsten Aufgaben zu bewältigen – von komplexer Kartierung bis hin zu Echtzeit – Videoverarbeitung oder Nummernschilderkennung. Außerdem verfügt jedes S400 über Hyper-Threading-Technologie, die auf Leistungssteigerung zielt, indem sie jedem Prozessorkern die Handhabung mehrerer Aufgaben gleichzeitig erlaubt.

Solid State.

Ihr semi-robustes Notebook S400 kann mit einem Solid State Drive (SSD) konfiguriert werden, was schnelleres Booten, zügigeres Zugreifen auf Applikationen, höhere Lese-/Schreibgeschwindigkeiten und geringeren Stromverbrauch ermöglicht. Da eine SSD keine beweglichen Teile hat, ist sie weniger anfällig für die häufigen Kratzer, die bei konventionellen Festplatten auftreten; dadurch reduziert sich die potentielle Ausfallzeit.

Wärmeableitung.

Die meisten semi-robusten Computer drosseln die CPU zur Steuerung von Wärmelasten. Lediglich das semi-robuste Notebook S400 behält bis zu 89% der CPU-Prozessleistung bei, wenn sich der Computer erwärmt.