Einweihung Erweiterung vollautomatisches Tiefkühllager

24.04.2019

Die Kühlhaus Neuhof AG im schweizerischen Gossau hat mit einem rund 17 Millionen teuren Erweiterungsbau die Kapazitäten für die Lagermenge weit mehr als verdoppelt. Ausserdem werden neue Dienstleistungen wie das Schockgefrieren, das Antauen und Kommissionieren angeboten.

Kühlhaus Neuhof AG, Gossau - Einweihung Erweiterung Tiefkühllager

Die Kühlhaus Neuhof AG in Gossau hat mit einem rund 17 Millionen teuren Erweiterungsbau die Kapazitäten für die Lagermenge weit mehr als verdoppelt. Ausserdem werden neue Dienstleistungen wie das Schockgefrieren, das Antauen oder das Kommissionieren angeboten. Am 21.02.2019 lud das Kühlhaus zur Eröffnung des Erweiterungsbaus ein.

Die Kapazität des bestehenden Hochregallagers der Kühlhaus Neuhof AG wurde von 5'780 auf über 13'100 Palettenplätze erhöht. Die Gilgen Logistics wurde für diese Erweiterung des vollautomatischen Tiefkühllagers beauftragt. Die Produktlagerung erfolgt im Hochregallager bei einer Temperatur von ca. -28° C. Die Palettenfördertechnik wurde im -28°C Temperaturbereich und teilweise im Schockfrostbereich -38°C installiert.

Lesen Sie mehr unter: https://www.gilgen.com/referenzen/detail/kuehlhaus-neuhof-ag-ch-gossau.html