Logistikdienstleister Großeinsatz: Feuer vernichtet 15 Lkw

Redakteur: Robert Weber

Nach Informationen der Polizei Steinfurt kam es am frühen Sonntagmorgen auf dem Grundstück eines Logistikdienstleisters in Rheine zu einem Großfeuer. 15 Lkw wurden dabei zerstört.

Feuer kann innerhalb weniger Minuten Existenzen zerstören. Auch ein Logistikdienstleister musste dieses am Wochenende erfahren.
Feuer kann innerhalb weniger Minuten Existenzen zerstören. Auch ein Logistikdienstleister musste dieses am Wochenende erfahren.
(Bild: Sylvain Pedneault unter Lizenz CC BY-SA 3.0, wikipedia.de)

Auf dem umzäunten Gelände einer Spedition brannten an zwei Stellen Lkw. Da sie rückwärts an einer Lagerhalle standen, wurden Tore durch die Hitzeentwicklung beschädigt. Insgesamt brannten 15 Lkw aus, schreibt die Polizei. Die Rauchentwicklung war erheblich. Da das Gelände nördlich von der Autobahn 30 begrenzt wird, wurden die Autofahrer der Straße gewarnt. Die Feuerwehr war mit 23 Einsatzfahrzeugen und 89 Kräften vor Ort. Die Brandstelle wurde beschlagnahmt. Es entstand Sachschaden von mehr als einer Million Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42417295)