Suchen

Verpackungsmaschinen Halbautomat verpackt medizinische Sterilgüter

Auf der Fachmesse Technopharm (11. bis 13. Oktober 2011, Nürnberg) zeigt Multivac einen halbautomatischen Traysealer. Er wurde für die speziellen Anforderungen der Medizingüter- und Pharmaindustrie entwickelt.

Firma zum Thema

Speziell auf die Anforderungen der Medizingüter- und Pharmaindustrie geht der halbautomatische Traysealer T 260 von Multivac ein. Bild: Multivac
Speziell auf die Anforderungen der Medizingüter- und Pharmaindustrie geht der halbautomatische Traysealer T 260 von Multivac ein. Bild: Multivac
( Archiv: Vogel Business Media )

Für das Verpacken von empfindlichen medizinischen Sterilgütern gelten halbautomatische Traysealer als Mittel der Wahl: Mit ihnen lassen sich vorgefertigte Schalen prozesssicher versiegeln; auch ein flexibler Formatwechsel ist sichergestellt.

Effizienz und Prozesssicherheit

Auf der Technopharm 2011 in Nürnberg zeigt Multivac seinen Traysealer T 260 – eine innovative Maschine, die für die Verpackung von empfindlichen medizinischen Sterilgütern in kleinen und mittleren Serien entwickelt wurde.

Mess- und Steuerungstechnik sowie die gesamte übrige Ausstattung des Traysealermodells T 260 sind auf höchste Prozesssicherheit ausgerichtet. Die halbautomatische Verpackungsmaschine ermöglicht einen stufenlos einstellbaren Verpackungsprozess, der reproduzierbar, visualisierbar und messbar ist.

Einsatz im Reinraum

Die T 260 ist auf den Einsatz in Reinraumumgebungen ausgelegt und kann unterschiedlichste Verpackungsmaterialien verarbeiten. Serienmäßig integriert ist eine Begasungseinrichtung, sodass sich MAP-Verpackungen mit Schutzgasatmosphäre ohne Zusatzinstallationen herstellen lassen. Der T 260 entspricht dem Multivac-Clean-Design. Dieser Maschinenstandard erfüllt die Anforderungen der Medizingüterindustrie bezüglich Reinigbarkeit und Prozesssicherheit.

Die Maschine ist mit der Benutzeroberfläche HMI 2.0 von Multivac ausgestattet. Die benutzerfreundliche Streckensteuerung und die empfindliche Sensorik der Maschinen sorgen für eine gleichbleibend hohe Produktqualität, eine übergreifende Qualitätssicherung sowie die Track-and-Trace-Funktionalität zur Erfüllung der Serialisierungs- und Markierungsvorschriften einzelner Länder.

(ID:384310)