Logimat 2017 Handlingsystem für die Lebensmittelindustrie

Zum Portfolio von Hahn+Kolb gehören unter anderem Handlingsysteme von Autostat, die erstmals vollständig aus nicht rostendem Material gefertigt sind und auf der Logimat gezeigt werden.

Anbieter zum Thema

„Autostat“ ist ein Handlingsystem aus komplett nicht rostendem Material für die Lebensmittelindustrie.
„Autostat“ ist ein Handlingsystem aus komplett nicht rostendem Material für die Lebensmittelindustrie.
(Bild: Hahn+Kolb)

Während aggressive Reinigungsmittel und Hochdruckreiniger zur Desinfektion beispielsweise in der Fleisch verarbeitenden Industrie den Lack der Systeme mit steigender Lebensdauer angreifen, sind die neuen Autostat-Federzüge und -Balancer mit einer hochfesten Aluminiumlegierung versehen.

Die verbauten Formstücke, Schrauben, Seile und Karabiner bestehen aus Edelstahl. Auch die Sicherheitshaken und sämtliche Bolzen sind aus nicht rostendem Stahl gefertigt. Das macht die Systeme absolut sicher im Einsatz bei einer deutlich längeren Nutzungsdauer. Erhältlich sind die Autostat- Federzüge und -Balancer mit Tragfähigkeiten zwischen 0,5 und 300 kg.

„Autostat“ ist ein Handlingsystem aus komplett nicht rostendem Material für die Lebensmittelindustrie.
„Autostat“ ist ein Handlingsystem aus komplett nicht rostendem Material für die Lebensmittelindustrie.
(Bild: Hahn+Kolb)

Hahn+Kolb GmbH, Halle 5, Stand C41

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44466541)