Cemat/Transport Logistic Hannover und München kooperieren

Zwei starke Marken über den Schulterschluss: Cemat und Transport Logistic rücken in den nächsten beiden Jahren enger zusammen. Die Cemat wird 2013 in München die Intralogistik stärker in den Vordergrund rücken. Im Gegenzug wird die Transport Logistik im Cemat-Jahr 2014 die Themen Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management in Hannover unterstützen.

Firmen zum Thema

Dr. Andreas Gruchow demonstriert die Neuausrichtung der Cemat und gibt die Zusammenarbeit mit der Messe München bekannt.
Dr. Andreas Gruchow demonstriert die Neuausrichtung der Cemat und gibt die Zusammenarbeit mit der Messe München bekannt.
(Bild: Maienschein)

Die Cemat, Weltleitmesse für Intralogistik in Hannover, und die Transport Logistic, wichtigste Branchenplattform für Logistik und Verkehr, wollen enger kooperieren: Dr. Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Messe AG, gab gestern während des „Cemat International Press Day“ auf dem Hannoveraner Messegelände die engere Zusammenarbeit der beiden Messegesellschaften bekannt, die sich vorerst auf die Jahre 2013 und 2014 konzentrieren soll. Ins selbe Horn stieß auch Dr. Wolf-Dietrich Müller, Generalbevollmächtigter der Geschäftsführung der Messe München GmbH. Beispielsweise beim Thema Mega-Cities läge es für die Süddeutschen nahe, mit den Hannoveranern zu kooperieren.

Ganze Logistikspannweite auf beiden Messen vertreten

„Wir bündeln unsere Stärken und werden ab 2013 den Intralogistikschwerpunkt auf der Transport Logistic in München mit unserem Cemat-Knowhow und Branchenkontakten unterstützen. Im Gegenzug werden unsere Münchener Kollegen einen Schwerpunkt aus dem Themenbereich der Transport Logistic in Hannover anbieten. Damit bilden wir auf beiden Messen erstmals die gesamte logistische Wertschöpfungskette ab und bieten unseren jeweiligen Kundengruppen eine kontinuierliche Präsenz sowie den Zugang zu deutlich erweiterten Besucherzielgruppen“, so Gruchow.

Und Müller fügt hinzu: „Die Cemat und die Transport Logistic ergänzen sich hervorragend. Logistik gewinnt weltweit stark an Bedeutung, damit steigt auch die Nachfrage nach technischen Lösungen. Durch die Kooperation bieten wir unseren Kunden einen Mehrwert und damit neue Marktmöglichkeiten. Darüber hinaus stärken wir den Logistikstandort Deutschland.“

Gegenseitige Unterstützung auf der jeweils anderen Fachmesse

Auf der kommenden Transport Logistik in München vom 4. bis 7. Juni 2013 wird die Cemat den Intralogistikschwerpunkt unterstützen und somit das vorhandene Segment ausweiten und aufwerten. Das Gleiche gilt im Umkehrschluss: Vom 19. bis zum 23. Mai 2014 wird die Transport Logistic die Themen Logistik, Mobilität, IT und SCM auf der Cemat unterstützen.

Beide Messen versprechen sich, von den erwarteten Synergien nachhaltig zu profitieren und jeweils neue Kunden- und Besucherzielgruppen zu erreichen.

(ID:33865450)