Suchen

Green Logistics Hellmann transportiert Briefumschläge CO2-neutral

Seit Anfang Dezember transportiert der Alfelder Briefumschlagproduzent AWA Couvert die Sendungen für einen seiner Großkunden, die französische Bank BNP Paribas, CO2-neutral – dank Hellmann Worldwide Logistics.

Firma zum Thema

Hellmann sorgt bei AWA Couvert dafür, dass die Transporte klimaneutral ablaufen. (Bild: Hellmann)
Hellmann sorgt bei AWA Couvert dafür, dass die Transporte klimaneutral ablaufen. (Bild: Hellmann)

AWA Couvert macht somit einen wichtigen Schritt in Richtung Umweltschutz und steigert mit Hilfe des Osnabrücker Logistikdienstleisters und dessen Niederlassung in Lehrte die Umweltverträglichkeit seiner Lieferkette.

Nachhaltigkeit und Umweltschutz werden wichtiger

Die Ausgleichszahlungen für die Klimaneutralität werden der Non-Profit-Stiftung „My Climate“ zugeführt, die sich seit 2002 als einer der qualitativ führenden Partner für Kompensationen durch hochwertige Klimaschutzprojekte etabliert hat und für die Einhaltung der UNO-Anforderungen aus dem Kyoto-Protokoll steht. Das Familienunternehmen Hellmann unterstreicht auf diese Weise den Anspruch „Live Sustainability“ aus seiner Firmenphilosophie und steht zu seiner Verantwortung für zukünftige Generationen.

Auch bei AWA Couvert ist man sich der Bedeutung der CO2-neutralen Transporte bewusst. „Umweltschutz und Nachhaltigkeit werden als Verkaufsargument immer wichtiger“, erklärt Firmeninhaber Michael Wegener. „Unser französischer Kunde ist begeistert von diesem Service und möchte das zu unserer Freude auch entsprechend kommunizieren.“

Hochwertige Briefumschläge und Automatenhüllen

Das im südniedersächsischen Alfeld ansässige Familienunternehmen AWA Couvert ist der europäische Qualitätsmarktführer für Briefumschläge und Automatenhüllen. Das Unternehmen existiert seit 1923 und beschäftigt derzeit rund 450 Mitarbeiter. Zu seinen Kunden zählt AWA Couvert deutschland- und europaweit große Vertreter aus der Wirtschafts-, Versicherungs- und Finanzbranche.

(ID:30731330)