Suchen

Kennzeichnen Hochpräzise positionierender Industriedrucker

Toshiba Tec ergänzt seine bewährte B-EX4-Industriedruckerserie um hochpräzise positionierende 600-dpi-Drucker. Der B-EX4T3 kann Kleinstetiketten ab 3 mm × 15 mm akkurat bedrucken. Wie der Hersteller angibt, liefert seine standardmäßige Druckauflösung von 600 dpi kristallklare Texte und Bilder und sorgt so für gute Lesbarkeit.

Firma zum Thema

Der Präzisions-Industriedrucker B-EX4T3 kombiniert Zuverlässigkeit und Robustheit mit geringen Gesamtbetriebskosten.
Der Präzisions-Industriedrucker B-EX4T3 kombiniert Zuverlässigkeit und Robustheit mit geringen Gesamtbetriebskosten.
(Bild: Toshiba Tec)

Die bedruckten Kleinstetiketten lassen sich mithilfe des Präzisionsdruckers nicht nur exakt positionieren, sondern auch automatisch spenden. Eigens dafür hat der Hersteller ein Präzisions-Spendemodul entwickelt. Wie Toshiba Tec mitteilt, verbraucht auch der neue Drucker wenig Energie und erfüllt strengste Umweltvorschriften. Zum Einsatz kommen soll der Neue vor allem in der Pharmaindustrie beim Beschriften von Tablettenröhrchen oder in der industriellen Produktion zur Teilekennzeichnung.

Gleichmäßiger Etikettendruck

Die mittige Medienführung erzeugt – unabhängig von der Etikettengröße – einen gleichmäßigen Druck auf dem Etikett. Die Folge ist ein ausgezeichnetes Druckergebnis, wie Toshiba Tec angibt. Dabei sei der B-EX4T3 leicht in bestehende Arbeitsabläufe integrierbar und passe sich individuellen Befürfnissen an. Viele 2D- und Barcodes werden dank der Flexibilität und Kompatibilität des Druckers unterstützt.

(ID:44811012)