Suchen

Personal Hoffnung für Obama: Über 1.000.000 Jobs in der Logistik

| Redakteur: Robert Weber

In vier Tagen wird in den USA gewählt. Die Wirtschaft stand bis dato im Mittelpunkt des Wahlkampfs zwischen Barack Obama und Mitt Romney. Der Präsident bekommt jetzt noch einmal Rückenwind von der Konjunktur. Über 1.000.000 Stellen in der Logistik sollen laut Analysen bis 2016 entstehen.

Firma zum Thema

(Bild: The Official White House Photostream)

Jedes Jahr würden in den USA jährlich rund 270.000 Jobs in den Bereichen Logistics Operations, Industrial Engineering, Warehouse & Distribution Labor, Trucking, Freight Rail, und Air Cargo Supervisors entstehen. Experten des U.S. Department of Labor rechnen damit, dass bis 2016 über 1.000.000 Jobs in der Logistikbranche geschaffen werden.

Nachwuchssorgen in der Logistik

Doch die US-Logistiker haben das gleiche Problem wie deutsche Logistikunternehmen – den Firmen fehlt der Nachwuchs. Gegenwärtig würden jährlich nur 75.277 qualifizierte Logistiker dem Markt zur Verfügung stehen. Vorreiter Staaten bei der Ausbildung seien unter anderem Georgia, Texas, Oregon und Virgina.

Die gesamte Studie gibt es hier.

(ID:36529330)