BMW-Gewinner ICL Systems übernimmt Logistik-Support bei BMW

Redakteur: Peter Königsreuther

Das US-amerikanische Unternehmen ICL Systems mit Deutschland-Sitz in Frankfurt am Main darf nun alles machen, was den Business- und IT-Support der BMW-Fahrzeuglogistik betrifft.

Anbieter zum Thema

ICL Systems ist Spezialist in Sachen Supply-Chain-Systeme für die Fahrzeuglogistik. Jetzt hat das Unternehmen eine Ausschreibung der BMW-Group für sich entschieden, heißt es.
ICL Systems ist Spezialist in Sachen Supply-Chain-Systeme für die Fahrzeuglogistik. Jetzt hat das Unternehmen eine Ausschreibung der BMW-Group für sich entschieden, heißt es.
(Bild: ICL Systems)

Das erklärt sich, denn ICL Systems ist ein bekannter Anbieter von Supply-Chain-Systemen für die Fahrzeuglogistik. Der Software-Anbieter und Logistikdienstleister ist nicht zuletzt deshalb der Gewinner der entsprechenden Ausschreibung der BMW-Group.

ICL Systems übernimmt nach eigenen Angaben ab sofort alle Tätigkeiten des Business- und IT- Supports der Fahrzeuglogistik der Münchener. Zu den Dienstleistungen gehörten Korrekturen der Fahrzeugrouten, die Abwicklung von Sondertransporten, die Stammdatenpflege oder die Sicherung der Priorisierung eines Fahrzeugs für den Transport. Darüber hinaus steuert und unterstützt das Unternehmen den elektronischen Datenaustausch des weltweiten Distributionsnetzwerkes der BMW Group. Wie Sprecher von ICL Systems anmerken, möchte der Automobilhersteller so die durchgängige Echtzeittransparenz über die gesamte Fahrzeuglogistik erhalten.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47495341)