Suchen

Etikettiermaschinen ICS erweitert Programm für Produktkennzeichnung

| Redakteur: Helmut Klemm

Mit dem Geschäftsbereich Kennzeichnungssysteme zeigt ICS International, wie sich Halbzeuge und Fertigfabrikate in Produktions- sowie Logistikprozessen effizient kennzeichnen und identifizieren lassen. Das Unternehmen verfügt eigenen Angaben zufolge nun über ein breitgefächertes Produktprogramm, das von Standard-Etikettenspendern und Etikettiersystemen über Ink-Jet- und Lasermarkierer bis hin zu Nadelprägern reicht.

Firmen zum Thema

Das Hochleistungs-Etikettiersystem spendet bis 300 Etiketten in der Minute. Bild: ICS International
Das Hochleistungs-Etikettiersystem spendet bis 300 Etiketten in der Minute. Bild: ICS International
( Archiv: Vogel Business Media )

Passgenaue Verbrauchsmaterialien aus eigener Fertigung wie etwa hitzebeständige Produktions-Etiketten und hochresistente Typenschild-Folien liefert ICS auf Kundenwunsch dazu. Ferner werden optional Hand- und Fixscanner sowie optische Datenerfassung zusammen mit Kennzeichnungssystemen in die Linie integriert. Abgerundet wird das Leistungsspektrum durch Hard- und Softwaresupport sowie den hauseigenen Lohndruck.

Für jede Anforderung das richtige Kennzeichnungssystem

Mit dem lückenlosen Dienstleistungsangebot sieht sich ICS in der Lage, für jedwede Anforderung das optimale Kennzeichnungssystem bereitzustellen. „Mit der Erweiterung unseres Programms möchten wir unsere langjährige Erfahrung als Lösungsanbieter für die industrielle Kennzeichnung noch deutlicher ausspielen und auf jede Kundenanforderung adäquat reagieren können“, sagt Karsten Jung, Leiter ICS-Kennzeichnungssysteme.

Die neuen Etikettiersysteme zeichnen sich durch Kompaktheit, Robustheit und neueste Technik aus. Acht verschiedene Baureihen mit optionalen Thermotransfer- oder Heißpräge-Druckwerken sind bereits im Standard auf bestimmte Anforderungen zugeschnitten. Die Geräte können in vorhandene Produktions- und Verpackungsanlagen integriert werden. Mikroprozessorsteuerung und wartungsfreie Schrittmotorantriebe gewährleisten positionsgenaues Etikettieren.

Etikettiersysteme für unterschiedliche Etikettierarten

Dank integriertem Flash Memory, LCD-Display, zahlreichen Multifunktionstasten und selbsterklärender Benutzerführung können sämtliche Parameter-Einstellungen auf einfache Weise gespeichert und abgerufen werden. Die Etikettiersysteme, in Links- oder Rechtsausführung, sind für unterschiedliche Etikettierarten erhältlich. Dazu zählen Rundum-, Zwei-Seiten-, Oben- und Unten- sowie Stirn- und Rückseiten-Etikettieren.

(ID:383550)