Weinlogistik

Immer mehr Orders laufen über Online-Shops

09.11.2009 | Redakteur: Bernd Maienschein

Auf der internationalen Weinmesse „Forum Vini“ notieren Experten, dass immer mehr Konsumenten ihre Waren über Online-Shops bestellen. Bild: Albrecht GmbH/P. G. Loske
Auf der internationalen Weinmesse „Forum Vini“ notieren Experten, dass immer mehr Konsumenten ihre Waren über Online-Shops bestellen. Bild: Albrecht GmbH/P. G. Loske

Die Logistik für Weine aus aller Welt steht vor einer Trendwende — der Weinkauf wird virtuell. Auf der internationalen Weinmesse „Forum Vini“ vom 13. bis zum 15. November 2009 in München notieren Experten, dass immer mehr Konsumenten ihre Order über Online-Shops tätigen.

Die Weinlogistiker der Schenker Deutschland AG haben nach eigenen Angaben diesen Trend bereits vor Jahren aufgenommen und zählen inzwischen etliche Online-Anbieter zu ihren Kunden. „Spannend an diesem Marktsegment ist die Chance, mit den Kunden zum gegenseitigen Nutzen über lange Zeiträume gemeinsam zu wachsen und ihnen sukzessive unser gesamtes Leistungsportfolio anzubieten“, erklärt Michael Korn, stellvertretender Vorsitzender der Schenker Deutschland AG. „Dies beschert uns in enger Zusammenarbeit mit besonders erfolgreichen Betreibern von Online-Diensten sogar zweistellige Zuwachsraten pro Jahr.“

Wachsendes Geschäft ruft qualifizierte Logistikleistungen auf den Plan

In der Regel verlaufe die Zusammenarbeit nach einem logischen Muster: Weinkontore und Fachhändler, die aus Gründen der Kundenbindung einen Online-Shop gründeten, nutzten zunächst oft lediglich die Vorteile der Seefracht-Dienste von Schenker. Wachse ihr Geschäft, steige auch der Bedarf an qualifizierten Logistikleistungen.

Lutz Wempe, Produktmanager Weinlogistik: „Wir übernehmen dann die Bestandsführung, richten also ein professionelles Warehousing ein, betreiben auf Wunsch auch ein Werbeartikellager rund um den Wein und packen die Ware schließlich nach Ordereingang für den Paketversand.“

Leistungsversprechen gegenüber Kunden können eingehalten werden

Aus diesem Grund sondieren die Experten für Weinlogistik auf der Münchener Messe nicht nur die signifikanten Änderungen im Verhalten der Konsumenten, sondern diskutieren mit den Betreibern der Online-Shops auch innovative Lösungen für die Logistik. Die enge Zusammenarbeit mit Schenker zahle sich für den Betreiber aus, wie es heißt.

Gerade bei jüngeren Menschen ist der Einkauf auf virtuellen Marktplätzen längst gängige Praxis. Zudem erleichtern Online-Shops dem Verbraucher die Bestellung exotischer Weine, die es im lokalen Supermarkt oder beim Weinhändler um die Ecke nicht gibt. Aber auch die hohe Erreichbarkeit des Online-Shops rund um die Uhr sowie die rasche Auslieferung, meist innerhalb eines Werktages, seien ursächlich für einen Wandel im Käuferverhalten. „Unsere Logistik hilft den Online-Shops, ihr Leistungsversprechen gegenüber dem Konsumenten zu erfüllen“, so Korn.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Digitale Lieferketten

Mehr Erfolg mit Smart Logistics

Die Digitalisierung wird auch die Logistik spürbar verändern. Bereits heute existieren jedoch smarte Lösungen, mit denen Supply Chain Manager die Lieferkette einfach und kostengünstig digitalisieren können. lesen

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 326102 / Management)