Fiata-Nachwuchspreis 2012

Speditionskauffrau Nadine Baumgarten ist Europasiegerin

| Redakteur: Bernd Maienschein

Nadine Laureen Baumgarten darf sich berechtigte Hoffnungen der Konkurrenz „Young International Freight Forwarder of the Year Award 2012“ machen.
Nadine Laureen Baumgarten darf sich berechtigte Hoffnungen der Konkurrenz „Young International Freight Forwarder of the Year Award 2012“ machen. (Bild: DSLV)

Gewinnerin der europäischen Vorentscheidung des Nachwuchswettbewerbs der Weltspediteurorganisation Fiata ist Nadine Laureen Baumgarten von der Kühne + Nagel (AG & Co.) KG aus Bremen.

Mit dem Gewinn des europäischen Vorentscheids setzt die 23-jährige Speditionskauffrau ihren Erfolgskurs fort, den sie im November letzten Jahres mit ihrem Sieg im Nachwuchswettbewerb Spedition und Logistik 2011 auf dem DSLV-Unternehmertag in Dresden begonnen hatte. Als nächstes wird Baumgarten auf dem Weltkongress der Fiata am 7. Oktober dieses Jahres in Los Angeles mit den Gewinnern der Regio-alpreise Asien/Pazifik, Amerika und Afrika/Mittlerer Osten um den „Young International Freight Forwarder of the Year Award 2012“ konkurrieren.

Vier Kandidaten in der Endausscheidung

Spätestens dann wird es noch einmal spannend für die junge Bremerin, denn zusätzlich zu einer Hausarbeit, die sie der Auswahlkommission des Weltverbandes vorzulegen hatte, muss sie in einer 15-minütigen Präsentation die Lösung ihrer Aufgabe in Englisch erklären und dabei einen überzeugenden Eindruck hinterlassen.

In ihrem „Fall“ ging es darum, eine Lösung für den regelmäßigen Transport von Elementen aus Glasfaserbeton und Betonstützpfeilern aus Deutschland und Österreich auf eine Baustelle im saudi-arabischen Riad zu finden. Die weiteren Kandidaten sind Daniel Terbille aus Südafrika, Salman Ali aus Kanada und der Australier Christopher Yabsley.

Kommentare werden geladen....

Wertvolle Kommentare smarter Leser

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Glossar 4.0

Diese 20 Begriffe rund um Industrie 4.0 müssen Sie kennen!

Predictive Maintenance, Retrofit und Digitaler Schatten – wer soll da noch den Überblick behalten? Wir haben 20 wichtige Begriffe zusammengefasst und kurz erklärt. lesen

Intralogistik 4.0: Sensorik und Datennetze

Auf die Details kommt es an: Der digitale Weg zur Intralogistik 4.0

Das MM LOGISTIK-Dossier „Intralogistik 4.0“ beschäftigt sich mit den Details, auf die es bei der Digitalisierung zu achten gilt. Nicht immer kann der Fokus auf den großen Anlagen liegen, denn auch Sensoren und IT-Lösungen spielen eine wichtige Rolle auf dem digitalen Weg zur Intralogistik 4.0. lesen

Umfrage Industrie 4.0

Industrie 4.0 ist kein Hype - wir sind mittendrin

Wo steht Deutschland aktuell beim Thema Industrie 4.0? Ist der Hype schon wieder vorbei oder ist das Thema aktueller denn je zuvor? Wie weit ist die Umsetzung in der deutschen Industrie vorangeschritten? lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 34862200 / Distributionslogistik)