Handhabungstechnik Individuelle Kunststoffprodukte im Hygienic Design

Redakteur: Mag. Victoria Sonnenberg

Ob Förderschnecke, Formatsatz oder Produktwender: Murtfeldt Kunststoffe unterstützt Getränkeanlagenbauer wie Abfüller mit seinen individuell im Hygienic Design gefertigten Produkten.

Anbieter zum Thema

Murtfeldt Kunststoffe entwickelt und produziert Produktwender in einer großen Bandbreite, die sich ganz nach den individuellen Anforderungen des Kunden richtet.
Murtfeldt Kunststoffe entwickelt und produziert Produktwender in einer großen Bandbreite, die sich ganz nach den individuellen Anforderungen des Kunden richtet.
(Bild: Murtfeldt Kunststoffe)

Getränkeanlagenbauer wie Getränkeabfüller sehen sich permanent hohen Ansprüchen gegenüber, um ihre Füllsysteme auf dem neuesten Stand zu halten und sich der weltweit hohen Nachfrage zu stellen. Murtfeldt Kunststoffe unterstützt sie in ihrem Bestreben durch individuelle Verarbeitung von Kunststoffen, die einer wichtigen Maxime folgt: dem Hygienic Design. Sei es die Steigerung von Abfüllgeschwindigkeiten für große Losgrößen, die neue Hochleistungskomplettanlagen erfordert.

Innovationen fordern ihre Tribute

Sei es, dass mittelständische Abfüller von technischen Innovationen bei Einzelmaschinen profitieren wollen: Sie alle unterliegen den Forderungen nach gesteigerter Abfüllqualität, erhöhter Anlagenverfügbarkeit sowie reduzierten Instandhaltungs-, Energie-, Wasser- und Reinigungsmittelkosten. Doch diese Kosten erhöhen sich schnell um 20 bis 30 % aufgrund der hohen Hygienemaßstäbe in der Lebensmittelindustrie und dem damit verbundenen zeitlichen Aufwand für die Reinigung.

Ziele sind verringerte Reinigungszeiten bei gleichbleibender Produktqualität

Verringerte Reinigungszeiten bei gleichbleibender Produktqualität und -sicherheit ist hier das Ziel. Ein erreichbares Ziel, legt man „Hygienic Design“ zugrunde, die Berücksichtigung von hygienischen Belangen bei der Planung und Fertigung von Produktionsanlagen. Murtfeldt Kunststoffe hat sich bereits bei Auswahl und Herstellung seiner Werkstoffe dieser Aufgabe verpflichtet, wie es heißt. Und präsentiert seine Lösungen auf der Drinktec 2013 vom 16. bis 20. September 2013 in München.

Kunststoffeigenschaften für eine lange Lebensdauer

Die Produkte des Herstellers verfügen über eine gute Gleitfreudigkeit, die den Energieaufwand für die gewünschte Antriebsleistung deutlich reduziert, sowie eine hohe Abriebfestigkeit und hervorragende chemische Beständigkeit. Diese Kunststoffeigenschaften garantieren Maschinen und Anlagen eine lange Lebensdauer. Das – verbunden mit einer hohen Energieeffizienz bei gleichzeitig geringen Wartungs- und Instandhaltungsintervallen – ermöglicht Unternehmen ein nachhaltiges Wachstum.

Komplette Formatsätze für Abfüllanlagen

Unabhängig davon, ob es um die Auslegung für ein neues Produkt oder um die Bereitstellung von Ersatzteilen geht – Murtfeldt berät auf Wunsch ganzheitlich. So fertigt das Dortmunder Traditionsunternehmen nach Kundenvorgaben komplette Formatsätze für Abfüllanlagen der Getränke-, Lebensmittel- und Pharmaindustrie in unterschiedlichsten Dimensionen. Die Formatsätze bestehen aus Förderschnecken, Fördersternen und Gleitumführungsbauteilen.

Lösungen für Einzel- oder Serienfertigung

Förderschnecken werden exakt auf die jeweilige Flaschenform und -proportion abgestimmt. Die Fördersterne können komplett, zweiteilig oder für sehr große Anlagen als Segmente gefertigt werden. Gleitumführungsbauteile werden in projektspezifisch abgestimmter Form und Dimension auf Wunsch auch mit Wechselgleitleisten produziert. Ob Einzelfertigung oder Serie – für jede Anwendung bietet Murtfeldt eigenen Angaben zufolge eine Lösung.

Produktwender in großer Bandbreite

Zudem entwickelt und produziert Murtfeldt Kunststoffe Produktwender in einer großen Bandbreite, die sich ganz nach den individuellen Anforderungen des Kunden richtet. Ob Wendevorrichtungen für Dosen, Flaschen oder Glaser, Becher, Schachteln oder Kartons: Der Fertigung sind keine Grenzen gesetzt. Dank der Gleiteigenschaften der verarbeiteten Kunststoffe kann mit einem sehr geringen Staudruck gearbeitet werden. Der Produktlauf ist durch die übergangslose Führungskontur sehr ruhig, die mehrteilige Bauweise der Produktwender begünstigt eine einfache Demontage zur Reinigung. Unabhängig von der Branche fertigt Murtfeldt Produktwender mit beliebigem Drehwinkel, die in nahezu jeder Produktions- und Verarbeitungsstufe eingesetzt werden können.

Forderung nach Lebensmittelkonformität erfüllen

Doch in der Nahrungsmittelindustrie, der Getränkeabfüllung und allen anderen Branchen, in denen Hygiene eine wichtige Rolle spielt, gilt es zudem eine weitere wichtige Forderung zu erfüllen: die nach Lebensmittelkonformität. Kunststoffe des Herstellers, die im Lebensmittelbereich eingesetzt werden, führen seit letztem Jahr ein „FS“ für „Food Safe“ im Produktnamen. Und sind zertifiziert nach jüngst aktualisierter EU-Verordnung 1935/2004, die – inzwischen deutlich rigider als die amerikanische FDA-Zulassung – den Einsatz von Kunststoffen regelt, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42227917)