Datentechnik

Industrial WLAN für die Intralogistik

| Redakteur: Bernd Maienschein

Durch den Einsatz von Industrial WLAN steigen Tempo und Flexibilität in der Intralogistik.
Durch den Einsatz von Industrial WLAN steigen Tempo und Flexibilität in der Intralogistik. (Bild: Unitechnik)

Datenkommunikation per WLAN eröffnet der Intralogistik Vorteile: RBG und Shuttles können sich beispielsweise in den Funkzellen des Netzes frei bewegen, damit steigen Tempo und Flexibilität beim Ein- und Auslagern von Produkten.

Automatisierte Fahrzeuge in der Intralogistik wie Regalbediengeräte (RBG) und Shuttles kommunizieren mit einer zentralen Steuerung. Bislang erfolgt diese Datenübertragung in der Regel per Lichtschranken, mit denen einige technische Hürden verbunden sind. So muss die Strecke der Fahrzeuge exakt gerade sein und äußere Einflüsse wie Feuchtigkeit oder Staub können den Betrieb stören. Außerdem ist die Reichweite des Lichts begrenzt und dadurch die Länge der Fahrstrecke eingeschränkt.

Als herstellerunabhängiger Generalunternehmer für Logistikanlagen kennt Unitechnik, Wiehl, die technischen Bedingungen und die wirtschaftlichen Möglichkeiten von Industrial WLAN im Logistikeinsatz – damit können sich Kunden neue Freiheitsgrade bei Logistikanlagen erschließen.

Nachrüstung für Profinet-Nutzer jederzeit möglich

Die RBG und Shuttles können sich im gesamten Abdeckungsbereich des Datennetzes bewegen. Voraussetzung dafür ist ein intelligentes Roaming-Konzept, für das Unitechnik als Generalunternehmer und Systemintegrator verantwortlich ist. Die Access Points des Netzes müssen so angeordnet werden, dass an jedem Aufenthaltsort der Anlage ein zuverlässig guter Empfang besteht. Im Gegensatz zu Datenlichtschranken ist ein Industrial WLAN wartungsfrei und nahezu unabhängig von äußeren Einflüssen wie Kondenswasser, Schmutz, Dunst oder Temperaturschwankungen im Logistikzentrum.

Für Anlagenbetreiber, die in der Steuerung bereits mit dem Industrie-Bussystem Profinet arbeiten, ist die Umrüstung zur WLAN-Kommunikation jederzeit möglich. Die eingesetzten Fahrzeuge werden dann nachträglich mit einer Antenne und einem WLAN-Empfänger ausgestattet. Die Systemintegratoren von Unitechnik beraten herstellerunabhängig bei der Umsetzung.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Digitale Lieferketten

Mehr Erfolg mit Smart Logistics

Die Digitalisierung wird auch die Logistik spürbar verändern. Bereits heute existieren jedoch smarte Lösungen, mit denen Supply Chain Manager die Lieferkette einfach und kostengünstig digitalisieren können. lesen

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 42771196 / Management)