Suchen

Logimat 2017 Industrie-4.0-Techniken selbst ausprobieren

Auf der LogiMAT 2017 zeigt Viastore automatische Lagersysteme, Lagerverwaltungssoftware und SAP-EWM-Lösungen, mit denen Anwender ihre Lager- und Logistikkosten deutlich senken, Bestände reduzieren, die Lieferfähigkeit steigern und somit die Kundenzufriedenheit erhöhen können.

Firmen zum Thema

Viastore ermöglicht mit seinen Lösungen eine deutliche Senkung der Lager- und Logistikkosten, der Bestände und steigert die Lieferfähigkeit.
Viastore ermöglicht mit seinen Lösungen eine deutliche Senkung der Lager- und Logistikkosten, der Bestände und steigert die Lieferfähigkeit.
(Bild: Viastore)

Im Fokus stehen zukunftsweisende Technologien rund um das Thema Industrie 4.0. Diese können die Besucher selbst ausprobieren und live in Aktion erleben – zum Beispiel mit Hilfe von 360°-Filmen, per Virtual Reality oder mittels Smart Glasses.

Viastore Systemes präsentiert seine Kompetenz und Erfahrung in der Beratung, Planung und im Bau von Neuanlagen sowie in der Modernisierung bestehender Intralogistik-Systemen – vom kleinen Lager mit geringem Umschlag bis zum Distributionszentrum mit mehreren Hunderttausend Orderlines am Tag. Auch Viastore Software hat in Halle 7, Stand D05 einiges zu bieten – darunter die neueste Version seines WMS Viadat sowie innovative Lösungen mit SAP EWM on S/4HANA.

Hilfe bei der effizienten Prozessintegration

„Die Anforderungen unserer Kunden sind sehr unterschiedlich – hier gilt es, ein besonders wirtschaftliches und effizientes Gesamtsystem zu finden, das optimal auf die Bedürfnisse angepasst ist“, sagt CEO Philipp Hahn-Woernle. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Stuttgart bietet unabhängige Beratung, integrative Systeme sowie smarte Software und hilft damit Kunden aus Industrie und Handel, Logistikdienstleistern und E-Commerce-Anbietern, ihre Lager- und Produktionsprozesse effizient zu integrieren.

Viastore Systems GmbH, Halle 3, Stand B09

(ID:44497110)