Suchen

Konfektion Inhouse-Lösung soll deutliche Ersparnisse bringen

| Redakteur: M. A. Benedikt Hofmann

Der Box Feeder, eine Vereinzelungsmaschine für Versandkartonagen, von Inno Feed soll Unternehmen dabei helfen Geld, Zeit und Lagerkosten einzusparen. Mit dem System können Kartonagen vereinzelt und bedruckt oder etikettiert werden.

Firmen zum Thema

Mit dem Box Feeder können Kartonagen vereinzelt und dann bedruckt oder etikettiert werden.
Mit dem Box Feeder können Kartonagen vereinzelt und dann bedruckt oder etikettiert werden.
(Bild: Inno Feed)

Somit kann die Konfektion der Kartonagen dem Unternehmen zufolge inhouse durchgeführt werden. Außerdem soll die kontinuierliche Arbeitsweise einen hohen Durchsatz ermöglichen. Durch die kurze Umrüstzeit eignet sich der Box Feeder auch für Kleinchargen und es können mehrere Verpackungslinien „beschickt“ werden, ohne dass jede einzelne Linie mit Druck– oder Etikettiersystemen ausgerüstet werden muss. In den Box Feeder können Thermo Ink Jet-, Continious Ink Jet- und DOD Ink Jet-Systeme sowie Etikettierer und Etikettierer mit TTO-Drucker integriert werden. Die maximale Produktabmessung beträgt 700 × 400 mm, die minimale 200 × 200 mm.

(ID:43569815)