Suchen

Flurförderer Intelligente Intralogistik erhöht die Effizienz im Lager

| Redakteur: Claudia Otto

Egal ob es sich um die Automatisierung des kompletten Lagers oder einzelner Bereiche handelt, Still automatisiert mit seinen Produkten und Dienstleistungen den Materialfluss. Dies zeigt der Hamburger Gabelstaplerhersteller und Intralogistiker eigenen Angaben zufolge derzeit auf der Logimat 2011 in Stuttgart.

Firmen zum Thema

Autonom fahrende Hochhubwagen sichern die Tourenbereitstellung im Warenausgang. Bild: Still
Autonom fahrende Hochhubwagen sichern die Tourenbereitstellung im Warenausgang. Bild: Still
( Archiv: Vogel Business Media )

Die breite Auswahl an automatisierten Fahrzeugen und verschiedenen Navigationsarten ermöglicht es laut Still, für jede Lagerarchitektur die maßgeschneiderte Lösung zu finden. Ob im Schmalgangbereich mit Regalhöhen bis zu 15m oder im Horizontaltransport – jede Transportaufgabe wird ausgeführt, wie es heißt. Für die Materialbereitstellung in Produktionsbereichen automatisiert Still auch Routenzüge, zum Beispiel mit dem Schlepper CX-T.

Vom automatisierten Fahrzeug bis zum kompletten Logistikkonzept

Gemeinsam mit seinen Kunden analysiert der Anbieter den Materialfluss und ermitteln gezielt die Anforderungen und Rahmenbedingungen, um anschließend ein passendes Logistikkonzept zu entwickeln.

Das Besondere daran ist den Angaben zufolge, dass das Unternehmen außer automatisierten Fahrzeugen auch komplette Systemlösungen inklusive Planung, Projektierung, allen erforderlichen Komponenten, Inbetriebnahmeunterstützung, Montageüberwachung und Service bietet.

Serienfahrzeuge für Dualbetrieb ausgerüstet

Hohe Prozesssicherheit und maximale Transparenz des Materialflusses sind für viele Betreiber gute Gründe, ihre Logistikprozesse zu automatisieren. Dabei wollen sie aber trotzdem flexibel bleiben. Genau deshalb sind die automatisierten Serienfahrzeuge von Still laut Hersteller für den Dualbetrieb ausgerüstet. Das heißt, sie können jederzeit automatisch oder manuell bedient werden. Dadurch sei selbst eine Automatisierung bei laufendem Lagerbetrieb möglich.

Still auf der Logimat 2011: Halle 7, Stand 141

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 370110)