Suchen

Cemat Preview Internationale Bedeutung nimmt zu

Redakteur: Robert Weber

1025 Aussteller aus 41 Ländern erwarten die Besucher der diesjährigen Intralogistik-Weltleitmesse Cemat (19. bis 23. Mai) auf dem Hannoveraner Messegelände - das entspricht einem Auslandsanteil von 58%. Diesjähriges Motto der Leistungsschau: Smart, Integrated, Efficient.

Firmen zum Thema

„Zur kommenden Cemat erwarten wir eine weitere Steigerung bei internationalen Ausstellern und Besuchern“, so Dr. Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Messe AG, Hannover.
„Zur kommenden Cemat erwarten wir eine weitere Steigerung bei internationalen Ausstellern und Besuchern“, so Dr. Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Messe AG, Hannover.
(Bild: Cemat)

„Damit konnten wir die Bedeutung der Cemat als die weltweit führende Intralogistikmesse noch einmal deutlich steigern", so Dr. Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG.

Die Messe teilt sich in diesem Jahr in die fünf Bereiche Move & Lift (der größte Bereich innerhalb der Cemat), Store & Load (der zweitgrößte Bereich), Pick & Pack, Logistics IT sowie Manage & Service. Erstmals gibt die Messe ausgewählten Händlern von Flurförderzeugen die Gelegenheit, ihre gebrauchten Maschinen zu präsentieren. „Wir stellen den Händlern in diesem Jahr eine prominente Fläche auf dem Freigelände der Cemat zur Verfügung, um dort vornehmlich Gebrauchtgeräte zu präsentieren. Das ist ein wichtiger ergänzender Markt, der sich mit großer Dynamik entwickelt. Insbesondere unter dem Nachhaltigkeitsaspekt spielen Gebrauchtgeräte eine bedeutende Rolle", sagt Gruchow. Schließlich würden 50% der Flurförderzeuge in der Regel „irgendwie finanziert" und suchten nach Ablauf der Finanzierungsphase einen neuen Eigentümer.

Die Vorgängerveranstaltung im Mai 2011 konnte nach Angaben der Hannoveraner über 53.000 Besucher und davon 80% Entscheidungsträger in die niedersächsische Landeshauptstadt locken.

(ID:42590733)