Suchen

Formel 1 Interroll bleibt Partner des Sauber F1 Teams

| Redakteur: Benedikt Hofmann

Interroll bleibt auch in Zukunft ein enger Partner des Sauber F1 Teams: Den Abschluss einer entsprechenden Vereinbarung, die die bisherige Partnerschaft verlängert, haben Interroll und der Schweizer Rennstall heute bekannt gegeben. Grundlage der Zusammenarbeit ist der Anspruch beider Unternehmen, internationale Spitzenleistungen bei Qualität, Effizienz und Innovationen zu erbringen.

Firmen zum Thema

Interroll bleibt auch in Zukunft ein enger Partner des Sauber F1 Teams.
Interroll bleibt auch in Zukunft ein enger Partner des Sauber F1 Teams.
(Bild: Sauber F1)

„Mit der gemeinsamen Vereinbarung setzen wir unsere erfolgreiche Partnerschaft mit dem Sauber F1 Team fort, die bereits seit 2012 besteht“, erklärt Jens Karolyi, Senior Vice President Corporate Marketing & Culture und Mitglied der Konzernleitung von Interroll. „Wie Sauber ist Interroll eine globale Marke, die umfassende Technologiekompetenz mit herausragendem Engagement verbindet. Wir sind der Überzeugung, dass das Sauber F1 Team für die kommende Saison gut aufgestellt ist und dass sich die harte Arbeit der Mannschaft auszahlen wird. Den beiden Piloten Marcus Ericsson und Pascal Wehrlein, der neu zum Team gestoßen ist, drücken wir die Daumen für eine erfolgreiche Saison.“

„Wir freuen uns, die vertrauensvolle und aktive Zusammenarbeit mit Interroll fortsetzen zu können. Als globales Sportereignis ist die Formel 1 auf sichere, präzise Logistikprozesse rund um Welt angewiesen. Deshalb wissen wir, wie wichtig die weltweite Führungsrolle von Interroll als Fördertechnikspezialist für Versandunternehmen, Paketdienste, Flughäfen, die Lebensmittelbranche und andere Sparten ist. Wie bei der Formel 1 sind hierfür Qualität, Innovationsfähigkeit und Flexibilität entscheidende Erfolgsfaktoren“, sagt Monisha Kaltenborn, Teamchefin des Sauber F1 Teams.

Seit 2012 hat die Partnerschaft mit dem Sauber F1 Team und der hohe Aufmerksamkeitswert der Rennserie maßgeblich dazu beigetragen, die kontinuierliche Internationalisierung der Geschäftsaktivitäten von Interroll zu unterstützen, so das Unternehmen. Zu den gemeinsamen Aktivitäten beider Firmen gehört neben regelmäßigen Kommunikationsmaßnahmen und Kundenevents zum Beispiel ein regelmäßiger Erfahrungsaustausch zum Innovationsmanagement, zur Prozessoptimierung und Effizienzsteigerung. „Durch unsere Partnerschaft erhalten wir die Möglichkeit, unser Kundenversprechen bei Qualität und Geschwindigkeit in einem ebenso faszinierenden wie breitenwirksamen Kontext zu präsentieren. So wird das ‚Climate of Excellence‘, das das Fundament der Arbeit von Interroll ausmacht, auf sehr anschauliche Weise für unsere Kunden nachvollziehbar“, erläutert Karolyi.

(ID:44523457)