Suchen

Fördertechnik Interroll bringt neues Qualitätssiegel

„Rolling On Interroll“ nennt sich das neue Kundenprogramm der Schweizer Interroll-Gruppe, das zusammen mit Partnern, Systemintegratoren und Anlagenbauern Anwender für die zentrale Bedeutung qualitativ hochwertiger Schlüsselkomponenten im Maschinen- und Anlagenbau sensibilisieren soll.

Firmen zum Thema

Mit „Rolling On Interroll“ lanciert der Schweizer Fördertechnik-Anbieter sein neues Kundenprogramm.
Mit „Rolling On Interroll“ lanciert der Schweizer Fördertechnik-Anbieter sein neues Kundenprogramm.
(Bild: Interroll)

Für die Verfügbarkeit und Funktionslität einer Maschine sei jede einzelne Komponente entscheidend. Doch es gebe Schlüsselelemente wie Rollen und Antriebe, die funktionskritischer seien als andere, so die Schweizer. So sei zum Beispiel ein Trommelmotor in einer Fleischverarbeitungsmaschine im Verhältnis zur Gesamtanlage nur ein kleiner Baustein, jedoch absolut systemkritisch für Durchsatz und Verfügbarkeit. Das Qualitätssiegel „Rolling On Interroll“ soll Kunden, bei denen Interroll-Produkte erfolgsentscheidend für deren Systeme sind, helfen, dem Anwender den gesteigerten Wert des Gesamtsystems durch den Einsatz der Qualitätsprodukte transparent zu machen. Dieses strategische Programm unterstreiche das Geschäftsmodell von Interroll als neutralem Anbieter von Schlüsselprodukten für die interne Logistik, mit offenen Plattformen und starkem Partner für Maschinen- und Anlagenbauer weltweit zu sein, so das Unternehmen.

Kunden sollen stärker von Interroll-Kompetenz profitieren

Jens Karolyi, Senior Vice President Corporate Marketing & Culture der Interroll-Gruppe, zum neuen Kundenprogramm: „Sehr viele Kunden zählen seit Jahren, wenn nicht Jahrzehnten auf uns und vertrauen der Qualität unserer Produkte. Wir möchten, dass diese mit ,Rolling On Interroll‘ noch mehr von unserer Kompetenz profitieren. Das kann sein über exklusive Schulungen in unserer Akademie, gemeinsame Workshops mit unseren Produktverantwortlichen oder eben weitere Vorteile, die man aus anderen Loyalty-Programmen kennt. Das Programm richtet sich in erster Linie an mittelständische Maschinen- und Anlagenbauer und Systemintegratoren, die unsere Produkte, auch aus einer gewissen Überzeugung heraus, in missionskritischen Applikationen einsetzen.“

(ID:43232751)