Suchen

Nachhaltige Geschäftstätigkeit Interroll tritt UN Global Compact bei

| Redakteur: M. A. Benedikt Hofmann

Die Interroll Gruppe hat jetzt bekannt gegeben, dass das Unternehmen dem UN Global Compact beigetreten ist. Beim UN Global Compact handelt es sich um eine freiwillige Initiative der Vereinten Nationen für Unternehmen, die sich mit ihrer Beteiligung zu einer nachhaltigen und verantwortungsvollen Geschäftstätigkeit bekennen.

Firmen zum Thema

Beim UN Global Compact handelt es sich um eine freiwillige Initiative der Vereinten Nationen für Unternehmen, die sich mit ihrer Beteiligung zu einer nachhaltigen und verantwortungsvollen Geschäftstätigkeit bekennen.
Beim UN Global Compact handelt es sich um eine freiwillige Initiative der Vereinten Nationen für Unternehmen, die sich mit ihrer Beteiligung zu einer nachhaltigen und verantwortungsvollen Geschäftstätigkeit bekennen.
(Bild: UN Global Compact)

„Sich an Werten zu orientieren und verantwortlich zu handeln, besitzt bei Interroll seit jeher einen zentralen Stellenwert. Unsere Kunden, Partner und Mitarbeitenden können sich darauf verlassen, dass wir fair, umweltbewusst und ökonomisch verantwortungsvoll agieren. Mit dem Beitritt zum UN Global Compact geben wir nun ein weiteres klares Bekenntnis ab, dass wir unserer Verantwortung gegenüber den Menschen, der Gesellschaft und der Umwelt überall auf der Welt gerecht werden wollen“, erklärt Daniel Baettig, Chief Financial Officer und Compliance-Verantwortlicher der Interroll Gruppe.

Die Vision des UN Global Compact beschreibt eine inklusive, nachhaltige Weltwirtschaft, die auf zehn universellen Prinzipien in den Bereichen Umweltschutz, Menschenrechten, Arbeitspraktiken und Korruptionsbekämpfung basiert. Im Jahr 2000 auf Initiative des damaligen UN-Generalsekretärs Kofi Annan gegründet, haben sich derzeit bereits über 12.000 Unternehmen und Organisationen aus Zivilgesellschaft, Politik und Wissenschaft in 170 Ländern verpflichtet, diese Vision zu verwirklichen.

Neben der Verpflichtung auf die universellen Prinzipien des UN Global Compact verfolgt Interroll auch konsequent die detaillierten Vorgaben eines unternehmenseigenen Compliance Management Systems. Hierzu gehören etwa der „Code of Conduct“ sowie der „Supplier Code of Conduct“ für die Interroll Gruppe.

(ID:44435489)