Suchen

Cemat 2018 Intralogistik-Vorgeschmack zur Hannover-Messe 2017

„Logistics 4.0 meets Industry 4.0“ ist das Motto, unter dem Experten mit Vorträgen und Podiumsdiskussionen während der anstehenden Hannover-Messe (24. bis 28. April 2017) zeigen wollen, welchen Beitrag die Intralogistik zur industriellen Wertschöpfungskette leisten kann. Foren zeigen Logistiklösungen für die Produktion und in einer begleitenden Ausstellung gibt es aktuelle Intralogistikprodukte zu sehen.

Firmen zum Thema

2017 feiert die Deutsche Messe ihr 70-jähriges Jubiläum. 2018 wird die Cemat dann zeitgleich zur 71. Auflage der Hannover-Messe stattfinden.
2017 feiert die Deutsche Messe ihr 70-jähriges Jubiläum. 2018 wird die Cemat dann zeitgleich zur 71. Auflage der Hannover-Messe stattfinden.
(Bild: DMAG)

Trends und Innovationen stehen am Messedienstag unter anderem bei der Bremer Bundesvereinigung Logistik (BVL) sowie dem Dortmunder Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (IML) im Fokus. BVL-Hauptgeschäftsführer Prof. Dr. Thomas Wimmer stellt mit der neuen BVL-Studie Trends und Stretegien in Logistik und Supply Chain Management vor.

Die Keynote von Prof. Dr. Michael ten Hompel, geschäftsführender Institutsleiter am Fraunhofer-IML, wird einen Überblick über den aktuellen Stand von Forschung und Entwicklung geben. Darüber hinaus wird er sich der Frage widmen, welche neuen Technologien in naher Zukunft verfügbar sein werden und wie Menschen und Maschinen in einer zukünftigen „Social Networked Industry“ zusammenarbeiten könnten.

Chief Executive Officers im Gespräch

Der CEO-Talk ist ein Highlight am Messemittwoch (26. April). Dr. Henry Puhl, Vorsitzender der Geschäftsleitung bei Still, Dr. Klaus-Dieter Rosenbach, Vorstandsmitglied bei Jungheinrich, Johann Soder, Geschäftsführer Technik bei SEW-Eurodrive und Frederik Brantner, Geschäftsführer und Gründer von Magazino, werden darüber diskutieren, wie die Produktionslogistik der Zukunft aussehen kann und welche Rolle Intralogistik dabei spielen wird.

Von Montag (24. April) bis einschließlich Donnerstag (27. April) stellen darüber hinaus über 20 namhafte Unternehmen der Intralogistikbranche in ihren Vorträgen Lösungen, Konzepte und Anwendungsbeispiele für unterschiedlichste Anwendungsfelder der Logistik vor. Hier geht es zum kompletten Programm der Foren im Cemat-Pavillon P32.

(ID:44606070)