Kooperationen

IO-Consultants und Topsystem werden Partner

| Redakteur: Bernd Maienschein

Die Voice-Suite „Lydia“ wird außer beim reinen Kommissionieren auch im Wareneingang, zur Datenerfassung oder zur Staplersteuerung eingesetzt.
Die Voice-Suite „Lydia“ wird außer beim reinen Kommissionieren auch im Wareneingang, zur Datenerfassung oder zur Staplersteuerung eingesetzt. (Bild: Topsystem)

Das Heidelberger Beratungs- und Planungshaus IO-Consultants und der Spezialist und Hersteller sprachgesteuerter Kommissioniersysteme Topsystem haben Anfang März 2016 einen Partnerschaftsvertrag unterzeichnet.

„Bereits seit vielen Jahren treffen wir in unseren Logistik- und IT-Projekten regelmäßig auf Topsystem. Durch diese Partnerschaft können wir unsere Kunden zukünftig bereits in einer frühen Projektphase mit Lösungs-Knowhow individuell und verlässlich unterstützen. Die direkte Einbindung der Voice-Lösung von Topsystem in SAP EWM und LES fördert den integrativen Ansatz von SAP“, sagt Martin Bitz, Partner von IO-Consultants. Die Planung von Intralogistik ist mehr als nur Prozessgestaltung. Logistikanlage, Architektur und IT müssen verzahnt werden. Als Generalplaner betrachtet IO-Consultants ganzheitlich Logistik, IT, Architektur, Produktion und Projektmanagement und unterstützt seine Kunden als SAP Silver Partner mit maßgeschneiderten SAP- und Automatisierungskonzepten von der Planung bis zur Realisierung.

Eigenentwickelte Hard- und Software

Die Topsystem Systemhaus GmbH ist Gesamtlösungsanbieter für sprachgeführte Arbeitsprozesse und mit ihrer Voice-Suite „Lydia“ Technologieführer auf diesem Gebiet. Seit 1995 entwickelt das Unternehmen Lösungen zur Prozessoptimierung für die Branchen Automotive, Handel, Produktion, Logistik und Maintenance. Topsystem bietet eigenen Angaben zufolge neben standardisierten IT-Produkten auch individuelle IT-Entwicklungen. Kern des Leistungsspektrums sind die durchgehend eigenentwickelten Hard- und Softwarelösungen. Dazu gehören unter anderem der mobile Sprachclient „Voxter“ sowie die innovative Voice-Weste „Lydia VoiceWear“. Ergänzt wird das Portfolio durch eine umfassende Prozessberatung und den Aftersales-Service.

Mit „Lydia“ brachte Topsystem als erstes deutsches Systemhaus ein sprachgesteuertes Kommissioniersystem auf den Markt, durch dessen Einsatz sich eine deutliche Effizienz- und Qualitätssteigerung in den Arbeitsprozessen erreichen lässt. Mittlerweile wird „Lydia“ über die Kommissionierung hinaus in den Bereichen Wareneingangsabwicklung, Datenerfassung, Staplersteuerung, Qualitätskontrolle und Versandabwicklung erfolgreich eingesetzt.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Lademittel digital verwalten

Behältermanagement im Cloud-Netzwerk:Einfach digital gedacht

Wie sich Digitalisierung in der Lademittelverwaltung nutzen lässt, einen Großteil der manuellen Aufwände eliminiert und dabei unternehmensübergreifend Transparenz schafft, erfahren Sie in diesem Whitepaper. lesen

Digitale Transformation

Wie fit ist Ihr Unternehmen?

Wie fit ist Ihr Unternehmen für die digitale Transformation. Machen Sie den Digitalisierungs-Schnellcheck und finden Sie heraus, wie gut Ihr Unternehmen hinsichtlich digitaler Technologien, Prozesse, Angebote und Denkweisen aufgestellt ist. lesen

Kameras im Logistikzentrum

Europäische DS-GVO und die Videoüberwachung

Weil sich die Beschäftigten einer Videoüberwachung im Arbeitsumfeld kaum entziehen können, sind an deren Zulässigkeit besonders hohe Anforderungen zu stellen. Hier erfahren Sie, was zu beachten ist. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43921018 / IT)