Logo
26.11.2019

Artikel

Wie durch Umformen eine stoffschlüssige Verbindung entsteht

Eine Alternative zum Schweißen haben Wissenschaftler aus Hannover und Clausthal entwickelt: das Verbundhybridschmieden. Denn auch beim Schmieden lässt sich eine stoffschlüssige Verbindung zwischen unterschiedlichen Metallen herstellen.

lesen
Logo
07.11.2019

Artikel

Tragrollentest unter Einsatzbedingungen

Wie viel Energie eine Gurtförderanlage benötigt, hängt unter anderem von den Tragrollen ab, über die der Fördergurt gleitet. Drei Jahre Entwicklungsarbeit und Fördermittel des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) haben einen einzigartigen Prüfstand für solche konv...

lesen
Logo
26.08.2019

Artikel

Mit Augmented Reality besser Stapler fahren

Um am Steuer eines Gabelstaplers einen besseren Durchblick zu haben, entwickeln Forscher der Leibniz Universität Hannover eine AR-Brille, mit der der Fahrer durch alle Hindernisse hindurch sehen kann.

lesen
Logo
20.08.2019

Artikel

AR-Brillen bringen mehr Betriebssicherheit

Das Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) und weitere Partner wollen mit Augmented-Reality-(AR-)Brillen Staplerfahrern eine bessere Sicht geben und die Betriebssicherheit erhöhen.

lesen
Logo
19.08.2019

Artikel

Mit Augmented Reality besser Stapler fahren

Um am Steuer eines Gabelstaplers einen besseren Durchblick zu haben, entwickeln Forscher der Leibniz Universität Hannover eine AR-Brille, mit der der Fahrer durch alle Hindernisse hindurch sehen kann.

lesen
Logo
19.08.2019

Artikel

Mit Augmented Reality besser Stapler fahren

Um am Steuer eines Gabelstaplers einen besseren Durchblick zu haben, entwickeln Forscher der Leibniz Universität Hannover eine AR-Brille, mit der der Fahrer durch alle Hindernisse hindurch sehen kann.

lesen
Logo
12.06.2019

Artikel

Mit kostenlosem Softwaretool nachhaltiger wirtschaften

Mit einem neuen Softwaretool können Unternehmen einfach ihren CO2-Ausstoß berechnen und herausfinden, wie sie ihre Ökobilanz verbessern können. Das Institut hinter der Software sucht aktuell Unternehmen, die das Tool kostenlos testen wollen.

lesen
Logo
12.06.2019

Artikel

Mit kostenlosem Softwaretool nachhaltiger wirtschaften

Mit einem neuen Softwaretool können Unternehmen einfach ihren CO2-Ausstoß berechnen und herausfinden, wie sie ihre Ökobilanz verbessern können. Das Institut hinter der Software sucht aktuell Unternehmen, die das Tool kostenlos testen wollen.

lesen
Logo
07.05.2019

Artikel

Ergonomische Schmiedezange soll Arbeit erleichtern

Eine ergonomische Schmiedezange wollen Wissenschaftler am Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) gemeinsam mit Unternehmen aus der Schmiedebranche und dem Werkzeugbau entwickeln. Die Zange soll Belastungen bei der Arbeit reduzieren, Schmerzen vorbeugen und den Kranken...

lesen
Logo
02.04.2019

Artikel

Sensoren mit integrierter KI

IIoT-Messtechnik so einfach bedienen wie ein Smartphone ist das das Ziel von Bitmotec – und dabei das Förderband im Blick behalten.

lesen
Logo
02.04.2019

Artikel

Sensoren mit integrierter KI

IIoT-Messtechnik so einfach bedienen wie ein Smartphone ist das das Ziel von Bitmotec – und dabei das Förderband im Blick behalten.

lesen
Logo
02.04.2019

Artikel

Sensoren mit integrierter KI

IIoT-Messtechnik so einfach bedienen wie ein Smartphone ist das das Ziel von Bitmotec – und dabei das Förderband im Blick behalten.

lesen
Logo
25.02.2019

Artikel

Mit Drohnen zügig quer durch die Halle

Weil es für den Inneneinsatz von Drohnen nur unzureichende Regelungen und Orientierungshilfen gibt, trägt das Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) die vielfältigen Informationen zusammen. Auf Grundlage dieser Übersicht entwickelt das IPH einen Software-Demonstrator,...

lesen
Logo
25.02.2019

Artikel

Mit Drohnen zügig quer durch die Halle

Weil es für den Inneneinsatz von Drohnen nur unzureichende Regelungen und Orientierungshilfen gibt, trägt das Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) die vielfältigen Informationen zusammen. Auf Grundlage dieser Übersicht entwickelt das IPH einen Software-Demonstrator,...

lesen
Logo
31.10.2018

Artikel

Modulare Induktionsanlage erleichtert innovative Umformprozesse

Das IPH Hannover erweitert bestehende Kompetenzen in der Umformtechnik durch die Anschaffung einer flexiblen Induktionserwärmungsanlage der Fa. EMA-TEC. Diese wird den Anforderungen eines Instituts mit seinem Forschungsbetrieb durch einen modularen Aufbau gerecht.

lesen
Logo
16.10.2018

Artikel

Forscher wollen mit inhomogener Erwärmung den Schmiedeprozess verkürzen

Ein neues Verfahren soll zukünftig dafür sorgen, dass komplexe Vorformoperationen sich deutlich einfacher gestalten oder sogar ganz überflüssig werden. Wissenschaftler des Instituts für Integrierte Produktion Hannover (IPH) wollen damit den Schmiedeprozess verkürzen und ihn gleic...

lesen
Logo
16.10.2018

Artikel

Forscher wollen mit inhomogener Erwärmung den Schmiedeprozess verkürzen

Ein neues Verfahren soll zukünftig dafür sorgen, dass komplexe Vorformoperationen sich deutlich einfacher gestalten oder sogar ganz überflüssig werden. Wissenschaftler des Instituts für Integrierte Produktion Hannover (IPH) wollen damit den Schmiedeprozess verkürzen und ihn gleic...

lesen
Logo
23.08.2018

Artikel

Digitalisierung verkürzt Planungsprozess für Schmiedeteile

Das Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) gGmbH forscht an einer Methode, die den Aufwand für die Planung der schrittweisen Umformung eines Schmiedeteils reduziert. Dabei digitalisieren die Forscher diese sogenannte Stadienplanung und sparen dadurch Zeit und Material...

lesen
Logo
23.08.2018

Artikel

Planungsprozess für Schmiedeteile verkürzen durch Digitalisierung

Das Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) gGmbH forscht an einer Methode, die den Aufwand für die Planung der schrittweisen Umformung eines Schmiedeteils reduziert. Dabei digitalisieren die Forscher diese sogenannte Stadienplanung und sparen dadurch Zeit und Material...

lesen
Logo
21.08.2018

Artikel

Neues Mensch-Maschine-Konzept entwickelt

Weil fahrerlose Transportsysteme (FTS) regelmäßig menschliche Hilfe benötigen, arbeiten Wissenschaftler am Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) an einer Schnittstelle, damit Mensch und Maschine erffizient zusammenarbeiten können. Aber sind fahrerlose Transportfahrze...

lesen
Logo
21.08.2018

Artikel

Neues Mensch-Maschine-Konzept entwickelt

Weil fahrerlose Transportsysteme (FTS) regelmäßig menschliche Hilfe benötigen, arbeiten Wissenschaftler am Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) an einer Schnittstelle, damit Mensch und Maschine erffizient zusammenarbeiten können. Aber sind fahrerlose Transportfahrze...

lesen
Logo
18.04.2018

Artikel

Digitaler Planungsprozess für Schmiedeteile

Forscher arbeiten daran, die aufwendige Planung bei der Umformung von Schmiedeteilen zu vereinfachen. Dabei verfolgen sie den umgekehrten Weg – vom Bauteil zum Halbzeug.

lesen
Logo
16.04.2018

Artikel

Einfachere Fabrikplanung

Mittels Digitalisierung möchte das Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) die Planung oder Umgestaltung eines Fabriklayouts vereinfachen und beschleunigen.

lesen
Logo
27.02.2018

Artikel

Diamantharte Carbonschichten für Schmiedegesenke

Wissenschaftler des Instituts für Integrierte Produktion Hannover (IPH) und des Instituts für Oberflächentechnik (IOT) der TU Braunschweig erforschen gemeinsam DLC-Schutzschichten, damit sich Schmiedewerkzeuge bei der Halbwarmumformung nicht so schnell abnutzen.

lesen
Logo
19.02.2018

Artikel

Blech- und Massivteile in einem Werkzeug bearbeiten

Mit dem Folgeverbund-Hybridschmieden wollen Forscher Blech- und Massivteile in einem einzigen Werkzeug vorbereiten, verbinden, umformen und nachbearbeiten.

lesen
Logo
19.02.2018

Artikel

Blech- und Massivteile in einem Werkzeug bearbeiten

Mit dem Folgeverbund-Hybridschmieden wollen Forscher Blech- und Massivteile in einem einzigen Werkzeug vorbereiten, verbinden, umformen und nachbearbeiten.

lesen
Logo
16.02.2018

Artikel

Den Durchblick in Sachen Industrie 4.0 behalten

Produktionen werden momentan von Industrie-4.0-Neuerungen überrannt. Wissenschaftler haben nun ein Software-Tool entwickelt, das vor allem kleinen und mittleren Unternehmen einen Überblick über die Technologien liefern und deren Potenziale aufzeigen soll.

lesen
Logo
06.02.2018

Artikel

Thermoelektrischer Generator läuft auf Calciumkobaltoxid-Beinen

Wissenschaftler aus Hannover entwickeln eine neuartige Stromversorgung, die ohne Kabel und Batterie auskommt. Basis ist ein thermoelektrischer Generator, der Energie aus der Umgebung gewinnt.

lesen
Logo
12.01.2018

Artikel

Fabrik-Layouts automatisch planen und bewerten

Fabriklayouts lassen sich künftig automatisch generieren und bewerten. Wissenschaftler der Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) gGmbH in Hannover entwickeln derzeit ein Softwaretool, das Maschinen, Lagerflächen und Büroräume optimal anordnet.

lesen
Logo
12.01.2018

Artikel

Fabrik-Layouts automatisch planen und bewerten

Fabriklayouts lassen sich künftig automatisch generieren und bewerten. Wissenschaftler der Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) gGmbH in Hannover entwickeln derzeit ein Softwaretool, das Maschinen, Lagerflächen und Büroräume optimal anordnet.

lesen
Logo
23.11.2017

Artikel

Massiv trifft Blech: Leichtbauteile für die Automobilindustrie schnell und günstig fertigen

Ein unkonventionelles Fertigungsverfahren für den automobilen Leichtbau haben Wissenschaftler am Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) gGmbH entwickelt. Mit dem sogenannten Folgeverbundhybridschmieden wollen sie Blech- und Massivteile in einem einzigen Werkzeug vorbe...

lesen
Logo
22.11.2017

Artikel

Gesenke für das Halbwarmschmieden haltbarer machen

Im Forschungsprojekt Halbwarm DLC-2 suchen Wissenschaftler nach einem Weg, Werkzeuge für die Stahlumformung mittels Halbwarmschmieden so gut wie möglich vor Abnutzung zu schützen und sie damit langlebiger und wirtschaftlicher zu machen. Dabei konzentrieren sie sich auf die Beschi...

lesen
Logo
22.11.2017

Artikel

Gesenke für das Halbwarmschmieden haltbarer machen

Im Forschungsprojekt Halbwarm DLC-2 suchen Wissenschaftler nach einem Weg, Werkzeuge für die Stahlumformung mittels Halbwarmschmieden so gut wie möglich vor Abnutzung zu schützen und sie damit langlebiger und wirtschaftlicher zu machen. Dabei konzentrieren sie sich auf die Beschi...

lesen
Logo
21.11.2017

Artikel

Wie Unternehmen in der Produktion Energie sparen können

Am Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) findet im kommenden Jahr ein Praxisseminar zum Thema „Energiemanagement in der Produktion“ statt. Führungskräften sollen bei der eintägigen Veranstaltung Wege aufgezeigt werden, wie Unternehmen energieeffizient produzieren und...

lesen
Logo
09.11.2017

Artikel

Niedersachsen fördert Zentrum für Additive Fertigung mit 1,2 Mio. Euro

Niedersachsen Additiv soll mit 1,2 Mio. Euro die KMU in der Region an die Additive Fertigung heranführen. Erste Termine zur Weiterbildung stehen bereits fest.

lesen
Logo
20.09.2017

Artikel

Gesenkkonstruktion erlaubt Schmieden von Hinterschnitten

Schmiedeteile bieten hervorragende Eigenschaften, zum Beispiel für den Leichtbau, Hinterschnitte mussten jedoch bisher spanend eingebracht werden. Um diesen Prozessschritt einzusparen, haben Forscher ein neuartiges Schmiedegesenk entwickelt.

lesen
Logo
27.07.2017

Artikel

Digitaler Assistent schafft Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen

Die Digitalisierung hat oft einen schlechten Ruf: Es heißt, sie vernichte Arbeitsplätze. Schubs GmbH liefert den Gegenbeweis und schafft mit Digitalisierung Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung.

lesen
Logo
24.07.2017

Artikel

Weiterentwicklung autonomer Transportfahrzeuge

Automatischer Warentransport funktioniert nur dann automatisch, solange keine Störung auftritt. Sobald ein Fahrzeug beschädigt ist oder auf ein Hindernis stösst, muss der Mensch manuell eingreifen und den Fehler beheben. Forscher aus Hannover wollen das ändern und suchen nach Par...

lesen
Logo
19.07.2017

Artikel

Mini-Sensoren messen Verschleiß im Getriebe – ohne Kabel und Batterien

Fällt ein Schiffsgetriebe auf hoher See aus, kann das gefährlich für die Besatzung werden – und teuer für den Reeder. Deshalb werden kritische Bauteile regelmäßig ausgetauscht. Günstiger und sicherer wäre eine Fernüberwachung rund um die Uhr.

lesen
Logo
19.07.2017

Artikel

Fahrerlose Transportsysteme reagieren automatisch auf Störfälle

Wissenschaftler am Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) haben im Forschungsprojekt „FTS-Expert“ ein System entwickelt, das fahrerlosen Transportfahrzeugen ermöglicht, automatisch auf Störungen zu reagieren. Derzeit suchen die Wissenschaftler nach Partnerunternehmen ...

lesen