Logo
10.10.2017

Artikel

Erste Fahrachse aus Verbundbeton

IPR zeigt auf der Motek die erste Fahrachse aus Verbundbeton. Sie punktet vor allem in Sachen Nachhaltigkeit, außerdem wurde die Lärmbelastung deutlich reduziert.

lesen
Logo
07.06.2017

Artikel

Roboter-Fahrachse aus Beton

IPR hat eine Roboter-Fahrachse mit einem Grundkörper aus Beton entwickelt. Sie ist verdrehsteif und lässt sich im Vergleich zu Metallkonstruktionen günstiger herstellen.

lesen
Logo
22.05.2017

Artikel

IPR kombiniert Hausmesse mit Einweihungsfeier

Rund 250 Kunden und Geschäftspartner sowie die Familien der Mitarbeiter konnten unlängst einen Blick in den im März fertiggestellten Neubau von IPR – Intelligente Peripherien für Roboter werfen.

lesen
Logo
28.11.2016

Artikel

Die Greiftechnik ist auch im autonomen Warenlager angekommen

Ohne dieses Bauteil ist ein Roboter auf den ersten Blick nutzlos. Erst mit Greifern wird er zum Allround-Talent der Industrie. In diesem Jahr hat sich bei der Greiftechnik einiges getan.

lesen
Logo
28.11.2016

Artikel

Greiftechnik für Roboter – ein Überblick

Ohne dieses Bauteil ist ein Roboter auf den ersten Blick nutzlos. Erst mit Greifern wird er zum Allround-Talent der Industrie. In diesem Jahr hat sich bei der Greiftechnik einiges getan.

lesen
Logo
22.09.2016

Artikel

Parallelgreifer in Hybridbauweise vereint Vorteile zweier Welten

Ein Hybrid-Parallelgreifer kann servomotorisch schnell positionieren und pneumatisch prozesssicher greifen. Die Integration des Antriebs in Robotersteuerungen gewährleistet schnelle und einfache Interaktionen. Das pneumatische Greifen ermöglicht die sichere Handhabung von Werkstü...

lesen
Logo
22.09.2016

Artikel

Roboter für die Montage

Das größte Anwendungsfeld von Robotern ist und bleibt vorerst die Montage. Sie helfen bei schweren, monotonen Aufgaben und unterstützen da, wo es für uns zu eng wird. Ihr Aufgabenfeld hat sich in kurzer Zeit so vielfältig erweitert, dass sich Interessenten die diesjährige Motek n...

lesen
Logo
15.02.2016

Artikel

Neue Fahrachse für Kleinroboter mit geringen Reichweiten

Die IPM-90 erweitert die Arbeitsbereiche von Kleinrobotern im Montage- und Handhabungsbereich zuverlässig, wo Werkstücke exakt und schnell im Fertigungsprozess platziert beziehungsweise bewegt werden.

lesen
Logo
03.06.2014

Artikel

Fahrachsen für Roboter basieren auf modularem Baukastensystem

Die Linearachsen von IPR eignen sich für alle gängigen Robotertypen und -klassen (ABB, Comau, Epson, Fanuc, Kawasaki, Kuka, Stäubli und Yaskawa) und werden als modulares Baukastensystem angeboten.

lesen