Hebegeräte

02.08.2017

Hydraulische Hebegeräte JH-G plus Mit Pumpeneinheit, Traglast bis 20 t Reduzierte Reibung durch Gleitschuhe, die jeweils in ihrem Sitz beweglich sind. Es steht in jedem Betriebszustand eine erheblich größere Fläche zur Kraftübertragung zur Verfügung, als bei herkömmlichen Masc

Hydraulische Hebegeräte JH-G plus

Mit Pumpeneinheit, Traglast bis 20 t


Reduzierte Reibung durch Gleitschuhe, die jeweils in ihrem Sitz beweglich sind.
Es steht in jedem Betriebszustand eine erheblich größere Fläche zur Kraftübertragung zur Verfügung, als bei herkömmlichen Maschinenheber. Vorteile dadurch sind geringer Verschleiß der Führungen und ein höherer Wirkungsgrad.

Geringe Wartungskosten durch abnehmbare Pumpeneinheit und austauschbare Gleitschuhe.

Extrem leicht bei hoher Leistung durch hochwertige Materialien und innovative Konstruktion.

Die schwenkbare Lasche gewährleistet jederzeit eine optimale Anpassung an die Last. Stets sichere Standfestigkeit, auch in angehobenem Zustand.

Eilhub bei JH 15 / JH 20 G plus serienmäßig, Federrückzug gegen Aufpreis erhältlich.

Lasche im Gesenk geschmiedet, dadurch extrem schlagzäh.

Wenn Lasten einseitig mit 2 Hebegeräten angehoben werden sollen, empfehlen wir die Elektropumpe JPE, die externe Handpumpe JP oder die lufthydraulische Pumpe JPL 15.

 

Hebegerät Serie JH-G plus Ex

Ohne Pumpeneinheit, Traglast bis 30 t

Neu: Ergonomisches und sicheres Arbeiten dank Rückzug durch innenliegende Zugfeder bei JH 15 bis JH 30 G plus Ex.

Reibung durch Gleitschuhe, die jeweils in ihrem Sitz beweglich sind. Es steht in jedem Betriebszustand eine erheblich größere Fläche zur Kraftübertragung zur Verfügung, als bei herkömmlichen Geräten.

Vorteile dadurch sind geringer Verschleiß der Führungen und ein höherer Wirkungsgrad.

Niedrige Wartungskosten durch abnehmbare Hubeinheit und austauschbare Gleitschuhe.

Extrem leicht bei hoher Leistung durch hochwertige Materialien und innovative Konstruktion.

Die schwenkbare Lasche gewährleistet jederzeit eine optimale Anpassung an die Last. Stets sichere Standfestigkeit, auch in angehobenem Zustand.

Wenn Lasten einseitig mit 2 Hebegeräten angehoben werden sollen, empfehlen wir die Elektropumpe JPE, die externe Handpumpe JP oder die lufthydraulische Pumpe JPL 15.

 

Hydraulische Hubstempel JHS

Traglast bis 20 t

180 ° schwenkbarer Schieber um mit, oder bei wenig Platz, auch ohne Füße anheben zu können.

Hohe Lastaufnahme bei geringem Gewicht.

Pumpe getrennt vom Heber, dadurch sicher, flexibel und in engsten Raumverhältnissen einsetzbar; ermöglicht auch das Arbeiten in horizontaler Richtung.


Zusätzlich bei JHS 10 ku:

Die schwenkbare Lasche gewährleistet jederzeit eine optimale Anpassung an die Last. Stets sichere Standfestigkeit, auch in angehobenem Zustand.

Winkeldrehanschluss ermöglicht ein noch flexibleres Arbeiten.

Wenn Lasten einseitig mit 2 Hebegeräten angehoben werden sollen, empfehlen wir die Elektropumpe JPE, die externe Handpumpe JP oder die lufthydraulische Pumpe JPL 15.

 

Druckwerke JD

Sicherheit durch Synchrondruckwerk

Sicheres Arbeiten ohne Kippgefahr

Zeitersparnis

Ein-Mann–Bedienung

 

Achtung! Kippgefahr ohne Synchrondruckwerk
Insbesondere bei hohen Lasten mit geringer Aufstandsfläche
kann es beim so genannten „Anheben auf Zuruf“ mit vier unabhängig
voneinander arbeitenden Hydraulikhebern leicht
zum Kippen des Transportgutes kommen. Noch größer ist
die Gefahr beim Ablassen der Last, da dies im Vergleich
zum Anheben viel schneller erfolgt und ein Kippen der Last
oft nicht rechtzeitig erkannt werden kann.

 

Druckwerk JD 40E+ VS, mit komfortabler Rückzugeinrichtung
 

Synchrones Anheben und Absenken von Lasten mit dezentralem Schwerpunkt einfach und sicher durchführen.

Unkomplizierte Bedienung per Knopfdruck (Fernbedienung).

Alle Knabenzylinder jeweils ausgestattet mit Sicherheitsdruckschalter voreingestellt auf 520 bar. Drucküberwachung durch integrierten Druckschalter mit LED-Anzeige, dadurch ist keine Überlastung möglich.

Rückstellung der Maschinenheber auch ohne Last (bei JH 15 bis 20 G plus Ex).

Lastunabhängige, konstante Hubgeschwindigkeit.

Regelbare Senkgeschwindigkeit.

Das komplette System ist handlich und beweglich auf einem Wagen untergebracht.

E-Pumpe JPE 30 und VS-Steuereinheit zum Ansteuern einzelner Hebegeräte.

Übersichtliche und einfache Steuereinheit, umschaltbar auf System- oder Einzelheber und geeignet für die Herstellung einer Dreipunktauflage.

Ölvolumen in der Anlage ist ausreichend für bis zu 4 Stck. JH 10 G plus / JH 10 G plus Ex / JHS 10. Größere Geräte können auch betrieben werden, jedoch benötigt man hierzu zwei Hubvorgänge.

Der Druckblock ist mit Zugfedern ausgestattet, somit fährt der Arbeitszylinder automatisch in die Ausgangslage zurück.

 

Mehr Informationen >>