Bildverarbeitung Kamerastation erfasst Bilder in der Bewegung

Redakteur: Claudia Otto

Mit der Neo-Imagebox hat Neogramm ein System zur lückenlosen Dokumentation logistischer Prozesse entwickelt. Die Bildaufnahme erfolgt dabei im Durchlauf, ohne die Prüfobjekte stoppen zu müssen.

Anbieter zum Thema

Die integrierte, hochauflösende Farbkamera und ein optimal abgestimmtes Beleuchtungskonzept liefern laut Anbieter auch bei hohen Durchlaufgeschwindigkeiten eine ausgezeichnete Bildqualität. Selbst bei spiegelnden oder transparenten Materialien sorgt die reflexionsarme Beleuchtung für hochwertige Bildaufnahmen.

Kamerastation zur Dokumentation beim Kommissionieren geeignet

Die Kamerastation eignet sich zur Dokumentation kommissionierter Aufträge in offenen Behältern oder des Wareneingangs beziehungsweise zur generellen Überwachung von intralogistischen Prozessen. Positiver Nebeneffekt sei eine optimierte Fehleranalyse im Reklamationsfall.

Die aufgenommenen Bilder werden mit den entsprechenden Auftragsdaten verknüpft und in der Unternehmensdatenbank gespeichert. Der Abruf erfolgt per HTTP-Request. Die Kamerastation lässt sich den Angaben nach einfach und platzsparend nachrüsten und wird in drei Ausführungen (Auflösungen) angeboten.

Neogramm auf der Cemat 2011: Halle 27, Stand H47/1

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:371475)