Suchen

E-Commerce Knapp automatisiert Tudespensa

| Redakteur: Benedikt Hofmann

In vielen europäischen Ländern ist der Onlinehandel mit Lebensmitteln mittlerweile stark im Aufschwung. Um gerade die aufwendige Einzelstückkommissionierung zu optimieren, beauftragte das spanische Unternehmen Tudespensa.com Knapp mit der Realisierung der Automatisierungslösung E-Grocer.

Firmen zum Thema

Die OSR-Shuttlelager bilden das Herzstück des E-Grocer-Systems, das bei dem Online-Lebensmittelhändler Tudespensa.com zum Einsatz kommt.
Die OSR-Shuttlelager bilden das Herzstück des E-Grocer-Systems, das bei dem Online-Lebensmittelhändler Tudespensa.com zum Einsatz kommt.
(Bild: Knapp)

Mit seinen eigenen Regeln stellt der E-Commerce hohe Ansprüche an die intralogistischen Systeme im Lebensmitteleinzelhandel, wie beispielsweise geringstmögliche Auftragsdurchlaufzeiten, flexible und effiziente Kommissionierung sowie eine detaillierte Bestandsverwaltung für das gesamte Sortiment, so die Experten von Knapp. Das Unternehmen hat mit E-Grocer eine Automatisierungslösung für die speziellen Anforderungen in der digitalen Food Retail Branche entwickelt.

Individuelle Lagerung und Kommissionierung

Das Herzstück des neuen Lagers bei Tudespensa bilden zwei OSR Shuttlesysteme. Knapp kombiniert das Lager- und Kommissioniersystem zusätzlich mit den Pick-it-Easy-Arbeitsplätzen, die eine besonders ergonomische Kommissionierung nach dem Ware-zur-Person-Prinzip bieten sollen. Die direkte Kommissionierung der Artikel in die jeweilige Einkaufstasche zählt dabei zu den wichtigen Erfolgsfaktoren für den spanischen Online-Lebensmittelhändler. Zudem stellt das Handling des großen Artikelspektrums in mehreren Temperaturbereichen eine zusätzliche Herausforderung dar. Die verschiedenen Produktgruppen unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Lagerdauer/-art und müssen daher individuell eingelagert und kommissioniert werden.

Ware zur Person

Im Distributionszentrum von Tudepsensa.com werden zum einen die schnell drehenden Artikel nach der Anlieferung in einem manuellen Kommissionierbereich gelagert und später direkt von der Palette in die Einkaufstasche kommissioniert. Dadurch wird der Depalettierungsaufwand reduziert und eine effiziente Lagerung gewährleistet. Mittel- und Langsamdreher lagern im OSR Shuttle und werden nach dem Ware-zur-Person-Prinzip an den fünf pick-it-easy-Arbeitsplätzen kommissioniert. Die fertigen Auftragsbehälter werden im Versandpuffer, dem OSR Shuttle, eingelagert. Beim Versand erfolgt eine automatische Stapelung, die die Lieferungen unter Berücksichtigung von Tour-Abfahrtszeiten und Reverse Truck Loading zusammenstellt.

7000 Artikel von 2000 Marken

Tudespensa.com wickelt über das Distributionszentrum in Madrid rund 1000 Aufträge pro Tag ab. Die Kunden des Online-Lebensmittelhändlers können aus einem Sortiment von mehr als 7000 Artikeln und 2000 Marken wählen. Die Zustellung der bestellten Artikel an die Kunden erfolgt spätestens am darauf folgenden Tag.

(ID:43228813)