Suchen

Logistics-IT KNAPP-Expertise mit SAP EWM ist validiert

Als validierter SAP-Partner baut KNAPP sein SAP-EWM-Geschäftsfeld weiter aus. Die Österreicher informieren über ihre SAP-basierten Lösungen am SAP-Infotag für Lager- und Transportmanagement am 11. Oktober 2016 in Mannheim.

Firmen zum Thema

„easyUse“-Benutzeroberflächen sind in SAP EWM realisiert und führen den Mitarbeiter Schritt für Schritt durch die Auftragsbearbeitung.
„easyUse“-Benutzeroberflächen sind in SAP EWM realisiert und führen den Mitarbeiter Schritt für Schritt durch die Auftragsbearbeitung.
(Bild: Knapp)

Im dritten Quartal 2016 wurde KNAPP sowohl von SAP als Partner mit „Recognised Expertise in Supply Chain Management“ in Österreich, als auch von warehouse-logistics.com für SAP EWM validiert. KNAPP bietet seinen internationalen Kunden, wie zum Beispiel der Hyster Yale Group, EGGER, ENGEL, KWIZDA oder Hungaropharma, SAP Extended Warehouse Management für RF- beziehungsweise Voice-geführte, teil- und vollautomatisierte Lager, Retrofit- und 24/7-Hotline-Lösungen an.

Erfahrung und optimierte Usability zählen

Nicht nur die kumulierte Erfahrung von mehr als 1600 realisierten Logistiksystemen spricht für KNAPP als SAP-EWM-Integrator. Unternehmen mit durchgängiger SAP-IT-Strategie profitieren auch von der KNAPP-spezifischen Herangehensweise bei der Projektabwicklung, die sicherstellt, dass die Lösung die Geschäftsprozesse in den Branchen Healthcare, Retail/E-Commerce, Fashion und Industry optimal unterstützt, wie es heißt. Gemäß dem KNAPP-Leitsatz „making complexity simple“ liegt der Schwerpunkt sowohl auf bewährten Materialfluss-Strategien und Best-Practice-Prozessen als auch auf optimierter Usability, wie zum Beispiel dem innovativen Bedienkonzept „easyUse“ für Arbeitsplatz-Oberflächen bei bestmöglicher Nutzung des SAP-EWM-Standards.

(ID:44295746)