Kurz notiert S. 15

23.08.2006 | Redakteur: Ulrike Gloger

Für die Einführung des elektronischen Rechnungsversandes wurde die Volz Luftfilter GmbH & Co. KG, Horb, mit dem Best-Practice-IT-Award 2006 ausgezeichnet. Das Unternehmen entwickelt,

Für die Einführung des elektronischen Rechnungsversandes wurde die Volz Luftfilter GmbH & Co. KG, Horb, mit dem Best-Practice-IT-Award 2006 ausgezeichnet. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Filtermedien und Filterprodukte für die Klima- und Lüftungstechnik sowie für die Lackier- und Trocknungstechnik. Der Award wird von einer Experten-Jury aus Wissenschaft und Wirtschaft vergeben, dem unter anderem Vertreter des Branchenverbandes Bitkom und der Deutschen Messe AG angehören.

Die Abas Software AG, Karlsruhe, lädt für den 21. und 22. September zu ihrem Kundenforum „Trends 2007“ ins Karlsruher Kongresszentrum ein. Zu der zweitägigen Veranstaltung werden rund 1000 Teilnehmer aus mittelständischen Unternehmen der Fertigung, dem Handel und der Dienstleistungsbranche erwartet. Das Programm beinhaltet Vorträge und Workshops rund um die Neuerungen der Abas-Business-Software sowie Beiträge der Vertriebs- und Kooperationspartner.

Mit dem so genannten „Einfachen Maßnahmenkonzept Gefahrstoffe (EMKG)“ entwickelte die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin eine praxisnahe Handlungshilfe zum Umgang mit Gefahrstoffen. Insbesondere Klein- und Mittelunternehmen kann es die Umsetzung der neuen Gefahrstoffverordnung erleichtern. Die erforderlichen betrieblichen Schutzmaßnahmen bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen lassen sich jetzt auch online per Mausklick ermitteln: www.emkg.de

Die IHK Würzburg-Schweinfurt meldet, dass kleine und mittlere Unternehmen bei der Erschließung des ukrainischen Absatzmarktes im Rahmen eines neuen, vom Freistaat Bayern geförderten Markterschließungsprojekts gezielt unterstützt werden. Nähere Informationen: Marion Oker, oker@wuerzburg.ihk.de

Die Prostep AG, Darmstadt, Spezialist für PLM-Systeme (Product Lifecycle Management) und Produktdatenintegration, hat eine Geschäftsstelle in den USA eröffnet. Die US-Niederlassung Prostep Inc. in Troy/Michigan, hat bereits ihre Tätigkeit aufgenommen.

Der Plettenberger Automobilzulieferer Seissenschmidt feiert in diesem Jahr sein 160-jähriges Bestehen. Wie das Unternehmen mitteilt, habe man seit 1994 Jahr für Jahr den Umsatz gesteigert und zuletzt 128 Mio. Euro erreicht. Die international tätige Gruppe ist mit Präszisionskomponenten in der Antriebs- und Fahrwerktechnik Partner der Automobilindustrie. Bei Seissenschmidt sind heute insgesamt acht vollautomatische Mehrstufenpressen im Einsatz.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Erfolgreich mit Industrie 4.0

Smart Factory

Wir zeigen, worauf es auf dem Weg zur Smart Factory ankommt. Mit Erklärungen, Praxisbeispielen und Dos and Don'ts. lesen

Lademittel digital verwalten

Behältermanagement im Cloud-Netzwerk:Einfach digital gedacht

Wie sich Digitalisierung in der Lademittelverwaltung nutzen lässt, einen Großteil der manuellen Aufwände eliminiert und dabei unternehmensübergreifend Transparenz schafft, erfahren Sie in diesem Whitepaper. lesen

Digitale Transformation

Wie fit ist Ihr Unternehmen?

Wie fit ist Ihr Unternehmen für die digitale Transformation. Machen Sie den Digitalisierungs-Schnellcheck und finden Sie heraus, wie gut Ihr Unternehmen hinsichtlich digitaler Technologien, Prozesse, Angebote und Denkweisen aufgestellt ist. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 181343 / Management)