Logimat 2016 Leichtförderanlagensystem mit 24-V-Antrieb

Redakteur: M. A. Benedikt Hofmann

Blume-Rollen präsentiert im Rahmen der Logimat erstmals das modulare Förderanlagensystem Blulight. Die Lösung soll sich durch den energieeffizienten und geräuscharmen 24-V-Antrieb für den horizontalen und vertikalen Transport von Behältern, Kartons und Tablaren mit einem Gewicht bis 31,5 kg auszeichnen.

Anbieter zum Thema

Das modular konzipierte Blulight-Förderanlagensystem eignet sich für den Transport von leichten Stückgütern bis 31.5 kg.
Das modular konzipierte Blulight-Förderanlagensystem eignet sich für den Transport von leichten Stückgütern bis 31.5 kg.
(Bild: Blume-Rollen)

Blulight ist eine Weiterentwicklung der nicht angetriebenen Standard-Förderelemente, die der Hersteller aus Radevormwald seit Jahrzehnten in Materialflusskonzepte integriert. Analog lassen sich auch die durch eine 24-V-Motorrolle angetriebenen Leichtförderelemente flexibel kombinieren und an individuelle Einsatzfälle anpassen. Angeboten werden Rollenförderer, Rollenfördererkurven, Gurt- und Senkrechtförderer, Querverschiebewagen, Hub-Eckumsetzer mit 90°-Winkel und Pop-Up-Hubausschleuser mit 30°- und 45°-Winkel.

Die aufeinander abgestimmten Leichtfördertechnikelemente des Blulight–Baukastens eigenen sich Blume zufolge für Transportaufgaben im Bereich der Produktion, im Warenein- und -ausgang, in der Kommissionierung und dem Versand. Sie lassen sich demnach jederzeit umbauen und erweitern. Bei Bedarf kann die Anlage auch mit einem hohen Automatisierungsgrad ausgestattet werden. Den erforderlichen Kommunikations- und Informationsaustausch realisiert der Hersteller über eine SPS-Steuerung mit Anbindung an den Materialflussrechner sowie übergeordnete ERP-Systeme.

Ein weiterer Vorteil des Blulight–Baukastensystems sind dem Unternehmen zufolge die zum Einsatz kommenden 24-V-Motorrollen. Diese Antriebstechnik steht für einen vergleichsweise geringen Energieverbrauch und wirkt sich somit positiv auf die Betriebskosten aus. Im Gegensatz zu konventionellen 230/400-V-Antrieben soll diese Lösung darüber hinaus mit einem deutlich geringeren Geräuschpegel verbunden sein, sodass das Wohlbefinden und die Produktivität der Mitarbeiter nicht durch überhöhte akustische Einflüsse beeinträchtigt werden.

Blume-Rollen GmbH, Halle 3, Stand 3B77

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43911036)