Suchen

Staplerterminals Leistungsstarkes WLAN für robuste Verbindung

4logistic aktualisiert die Staplerterminals seiner Serie MS8 MK2. Die robusten Terminals für die Logistikbranche zeichnen sich durch eine leistungsstarke Archtiektur in einem sehr kompakten Gehäuse (50 mm) mit hoher Schutzklasse IP65 aus. Die Terminals sind in Displaygrößen von 7 bis 15 Zoll verfügbar.

Firmen zum Thema

Das aktualisierte Gabelstaplerterminal MS8 MK2 verfügt über eine integrierte An- und Abschaltautomatik, die für ein optimales Startverhalten sorgt.
Das aktualisierte Gabelstaplerterminal MS8 MK2 verfügt über eine integrierte An- und Abschaltautomatik, die für ein optimales Startverhalten sorgt.
(Bild: 4logistic)

Das MS8-MK2-Terminal ist nach 15 s Bootzeit einsatzbereit. Ein neuer ultra-weiter Eingangsspannungsbereich ermöglicht den Einsatz als Datenfunkterminal in praktisch allen Fahrzeugtypen von Flurförderfahrzeugen. Der neue interne Wandler arbeitet mit einer DC-Eingangsspannung von 9 bis 60 V und kommt deshalb mit allen üblichen Bordnetzen mit 12, 24 oder 48 V ohne zusätzlichen externen DC/DC-Wandler zurecht.

Drei interne Hochleistungsantennen

Optimiert wurde die Antennensektion, welche nun aus drei internen Hochleistungsantennen besteht. Die von Intel entwickelte WLAN-Technologie sichert dank Triple-MIMO-Technologie und intelligentem Roaming zwischen den einzelnen Funkzellen maximale Empfangs- und Sendeleistung. Dies sichert eine möglichst durchgängige Datenübertragung ohne Unterbrechungen, selbst im schwierigen Umfeld. Statt einer internen Antenne kann die Funkverbindung optional auch über eine abgesetzte Antenne auf dem Fahrzeugdach erfolgen. Für Bereiche, die nicht über WLAN abgedeckt werden können, können die Terminals mit einer LTE-Datenanbindung ausgestattet werden.

Wie 4logistic mitteilt, ist die Bedienung des MS8-Staplerterminals „für Benutzer bequem, vertraut und einfach“. Die scharfen und hellen Touchscreen-Displays sind sowohl in schwach beleuchteten Lagerumgebungen als auch im Außeneinsatz leicht abzulesen. Für besondere Anwendungen sind leuchtstarke High-Brightness-Displays mit 1000 cd/m² (Leuchtdichte) verfügbar.

(ID:44474650)

Über den Autor