Suchen

Sicherheitsscheinwerfer Lichtpunkt warnt vor hängenden Lasten

| Redakteur: Benedikt Hofmann

Mit dem Blue Crane Beam überträgt J.Führ das erfolgreiche Prinzip hinter dem LED-Punktscheinwerfer 770, das Passanten mit einem blauen Punkt auf dem Boden vor näher kommenden Staplern warnt, auf einen größeren Maßstab.

Firmen zum Thema

Der Blue Crane Beam ist in der Lage, aus etwa 10 bis 15 m Entfernung/Höhe einen sehr hellen (50.000 cd) blauen Punkt mit einem Durchmesser von rund 1 m auf den Boden zu projizieren.
Der Blue Crane Beam ist in der Lage, aus etwa 10 bis 15 m Entfernung/Höhe einen sehr hellen (50.000 cd) blauen Punkt mit einem Durchmesser von rund 1 m auf den Boden zu projizieren.
(Bild: J.Führ)

Den neuen LED-Punktscheinwerfer hat das Unternehmen gemeinsam mit J.W. Speaker entwickelt. Diese deutlich hellere Version soll in der Lage sein, aus 10 bis 15 m Entfernung einen sehr hellen (50.000 cd) blauen Punkt mit einem Durchmesser von etwa 1 m auf den Boden zu projizieren. So sollen beispielsweise Passanten oder Flurförderzeuge im Betrieb mit sich bewegenden Brückenkranen vor hängenden Lasten gewarnt werden können. Der Blue Crane Beam wird mit einer Spannung von 240 V betrieben. Weitere Varianten für 12, 24 oder 120 V sind auf Anfrage ebenfalls lieferbar.

Der LED-Punktscheinwerfer im Einsatz.
Der LED-Punktscheinwerfer im Einsatz.
(Bild: J.Füh)

(ID:43225572)