Betriebsausrüstung

Liebherr kauft Stufenleitern und Arbeitspodeste bei Günzburger Steigtechnik

| Redakteur: Jürgen Schreier

Praktisch und besonders sicher: Die Aluminium-Stehleiter verfügt über zwei Handläufe.
Bildergalerie: 4 Bilder
Praktisch und besonders sicher: Die Aluminium-Stehleiter verfügt über zwei Handläufe. (Bild: Günzburger Steigtechnik)

Die Liebherr-Firmengruppe hat jetzt ihr Produktionswerk für Turmdrehkrane und Mobilbaukrane in Biberach mit über 300 Stufenleitern und Arbeitspodesten des bayerischen Herstellers Günzburger Steigtechnik ausgestattet, um die Arbeitssicherheit am Standort zu erhöhen.

Allein in Biberach beschäftigt Liebherr in zwei Werken über 2500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, das Familienunternehmen zählt mit insgesamt 35.000 Beschäftigten zu den bedeutendsten Baumaschinenherstellern weltweit. Das Unternehmen investierte eine fünfstellige Summe in die neuen, beidseitig begehbaren Stufenleitern, Stufenanlegeleitern und neuen Arbeitspodeste.

Arbeitssicherheit mit Mehrwert

Der Steigtechnikhersteller aus Bayern bietet Liebherr Arbeitssicherheit mit Mehrwert. Sämtliche Leitern der Günzburger Steigtechnik sind mit dem beweglichen Leiternschuh „Nivello“ ausgestattet, der über ein flexibles Fußgelenk Unebenheiten ausgleicht und so automatisch für einen sicheren Stand sorgt. Die Stufenleitern verfügen darüber hinaus auch über einen ergonomischen Zusatznutzen: Sie sind mit der ergonomischen Griffzone „Ergo-Pad“ ausgestattet, die das Handling der Leiter beim Standortwechsel optimiert.

Der Anwender hält die Leiter stets im optimalen Tragepunkt, die integrierte Holmsicherung sorgt dafür, dass die Holme beim Tragen nicht auseinanderklappen können.

Investitionen in die Arbeitssicherheit zahlen sich aus

„Am neuen Liebherr-Auftrag zeigt sich einmal mehr, dass unsere Philosophie aufgeht. Wir stellen unseren Kunden qualitativ hochwertige Lösungen zur Verfügung, die ihnen meist auch einen Zusatznutzen bieten. Das wird gerade von Auftraggebern aus der Industrie honoriert, denn hier weiß man, dass sich Investitionen in die Arbeitssicherheit voll auszahlen“, sagt Ferdinand Munk, Geschäftsführer der Günzburger Steigtechnik GmbH. Munk verweist in diesem Zusammenhang gerne auf eine aktuelle Studie der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) und der Berufsgenossenschaft Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM). Dieser zufolge liegt bei Investitionen in Arbeitsschutzmaßnahmen der so genannte Return on Prevention (ROP) bei 2.2, jeder investierte Euro beschert dem Unternehmen also 2,20 Euro an Erfolg.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Digitale Lieferketten

Mehr Erfolg mit Smart Logistics

Die Digitalisierung wird auch die Logistik spürbar verändern. Bereits heute existieren jedoch smarte Lösungen, mit denen Supply Chain Manager die Lieferkette einfach und kostengünstig digitalisieren können. lesen

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 37029300 / Management)