Suchen

Fuhrparkmanagement Lkw-Flotten optimal zusammenstellen

| Redakteur: Volker Unruh

Höhere Transporteffizienz, geringere Umweltbelastung und niedrigere Kosten sind die Vorteile, in deren Genuss die Anwender der neuen Fuhrparkmanagement-Software Orion-PI-Fuhrparkplanung von der Axxom Software AG kommen sollen. Logistikdienstleister, Handels- und Industrieunternehmen sollen damit in der Lage sein, individuell die für sie optimale Zusammensetzung ihrer Lkw-Flotten zu berechnen.

Firmen zum Thema

Mehr Transporteffizienz, weniger Umweltbelastung und niedrigere Kosten verspricht Axxom den Anwendern ihrer neuen Fuhrparkmanagement-Software Orion-PI-Fuhrparkplanung. Bild: Axxom
Mehr Transporteffizienz, weniger Umweltbelastung und niedrigere Kosten verspricht Axxom den Anwendern ihrer neuen Fuhrparkmanagement-Software Orion-PI-Fuhrparkplanung. Bild: Axxom
( Archiv: Vogel Business Media )

Basis für die Optimierungsrechnungen von Orion-PI-Fuhrparkplanung sind Lieferdaten eines repräsentativen vergangenen Zeitraums, die Informationen zu Auftragsstruktur, Produktsortiment, geographische Verteilung der Kunden, Belieferungsfrequenzen und Liefermenge enthalten. Wie Axxom mitteilt, ermittelt die Software anhand dieser Daten einen optimierten strategischen Tourenplan sowie die optimale Zusammensetzung der Lkw-Flotte, um diese Touren zu bedienen.

Hierbei berücksichtige die Fuhrparkmanagement-Software neben Restriktionen wie Laderaumvolumen oder Nutzlast der Lkw-Typen alle relevanten Kostenfaktoren, etwa die operativen Fahrzeugkosten, die Fahrerkosten oder die Fixkosten des Lkw.

Fuhrparkmanagement-Software ermöglicht Simulation

Individuelle Restriktionen, Anforderungen und Besonderheiten fließen ebenfalls in die Optimierung mit ein. Dazu zählen beispielsweise die durchschnittliche Nutzungsdauer der Lkw, spezifische Saisonalitäten beim Transportaufkommen, Service-Level-Anforderungen oder Be- und Entladezeiten.

Auch der Einsatz von Mietfahrzeugen oder externen Dienstleistern kann in die Berechnungen integriert werden. Durch verschiedene Simulationsmöglichkeiten lassen sich zudem die Auswirkungen analysieren, sollten sich Änderungen bei externen Rahmenbedingungen ergeben: Wie entwickeln sich beispielsweise die Transportkosten mit der bestehenden Lkw-Flotte, wenn der Dieselpreis steigt oder neue gesetzliche Vorgaben und Belastungen verabschiedet werden? Und wie sieht unter den neuen Rahmenbedingungen die optimale Fuhrparkzusammensetzung aus?

Fuhrparkmanagement-Software richtet Lkw-Flotten auf die Transportstruktur aus

Laut Dr. Bastian Katz, Consultant Optimization in Logistics & Production bei der Axxom Software AG, hat die Praxiserfahrung gezeigt, dass die Zusammensetzung vieler Lkw-Flotten häufig nicht auf die spezifischen Anforderungen der Unternehmen abgestimmt ist. Mit der Orion-PI-Fuhrparkplanung, so Katz, lasse sich die Lkw-Flotte optimal auf das individuelle Transportaufkommen und die Transportstruktur ausrichten. Ergebnisse seien eine höhere Laderaumauslastung, geringere CO2-Emissionen und insgesamt niedrigere Transportkosten.

(ID:366647)