Lagerprojekt Logistik aus der Mitte

Redakteur: Robert Weber

Die Temperierspezialisten des Unternehmens Lauda dürfen sich am Standort in Lauda-Königshofen auf ein neues Lager freuen. Im Zentrum des Betriebsgeländes entsteht bis Ende August eine Logistikimmobilie mit einer lichtdurchlässigen Außenwand aus Polycarbonat. Die Investition beläuft sich auf 2,3 Mio. Euro.

Anbieter zum Thema

Noch eine Skizze: Nach einer Bauzeit von sieben Monaten soll Ende August das Logistikzentrum an den Start gehen.
Noch eine Skizze: Nach einer Bauzeit von sieben Monaten soll Ende August das Logistikzentrum an den Start gehen.
(Bild: Lauda)

Mit dem Bau des Logistikzentrums wurde die nächste Phase des unter dem Begriff „STEP_3“ (Standortentwicklungsprogramm) erarbeiteten Projekts abgeschlossen. Der Neubau versorgt die verschiedenen Produktbereiche mit Material. Durch die Neuordnung des Wareneingangs mit Eingangskontrolle, des Einlagerns, Bereitstellens und Materialtransports der Teile zur Montage und wieder zurück sowie des Verpackens der Endgeräte bis zum Versand wird die Prozesskette optimiert, sind die Verantwortlichen überzeugt. Auf einer Fläche von rund 800 m² mit einer Gebäudehöhe von 9,70 m kann Lagergut bis zu einer Höhe von 7,50 m in insgesamt 1150 Stellplätzen vorgehalten werden. Die Bedienung der Stellplätze erfolgt über Schmalgangstapler.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:35024500)