Suchen

Textillogistik Logistik-Komplettpaket aus Österreich

| Redakteur: Robert Weber

Der Oldenburger Herrenausstatter Casamoda investiert in die Intralogistik und beauftragt TGW mit der Realisierung eines zehngassigen automatischen Kleinteilelagers (AKL) für Kartons als Liegewarenlager. 2014 soll die Anlage laufen.

Firmen zum Thema

Viel Erfahrung: TGW baut seit einiger Zeit bei Modeunternehmen vollautomatische Lager für Kartons.
Viel Erfahrung: TGW baut seit einiger Zeit bei Modeunternehmen vollautomatische Lager für Kartons.
(Bild: TGW)

Das weltweit agierende Mode- und Lifestyleunternehmen für Herrenmode versendet derzeit täglich 16.000 Artikel; das entspricht 1200 Paketen. Im Jahr erreichen somit mehr als 3,5 Mio. Modeartikel die Kunden. Dazu bedienen sich die Niedersachsen eines Multichannelvertriebs über den Fachhandel, Kaufhauskonzerne, dem eigenen Retail und einen Online-Shop. Zukünftig wird der Versand aus dem neuen automatischen Kleinteilelager von TGW in Verbindung mit einem Hängetaschensorter bedient.

Umfangreiche Fördertechnik im automatischen Kleinteilelager

In diesem State-of-the-Art-Versandlager realisiert TGW das gesamte automatische Lager- und Fördersystem mit integrierten Arbeitsplätzen und Steuerung. Für den Lagerblock mit zehn Gassen liefert TGW zehn Mustang-Evolution-Regalbediengeräte mit Twister-Lastaufnahmemittel. Ein umfangreiches Fördersystem verbindet das Lager mit den sechs Kommissionierarbeitsplätzen, an denen die Hängetaschen des Sorters, der sich nicht im TGW-Lieferumfang befindet, bestückt werden. Nach der Batchbildung werden diese Hängetaschen an den von TGW gelieferten sechs Packplätzen entladen, die Waren in Versandkartons verpackt und über das Fördersystem in den Warenausgang transportiert. Die Arbeitsplätze werden jeweils als Highspeed-Pickingarbeitsplätze ausgeführt.

Die Steuerung der Regalbediengeräte sowie der gesamten Fördertechnik befindet sich ebenfalls im Lieferumfang von TGW, ebenso wie ein Datenkonzentrator mit einer Schnittstelle zum Materialflussrechner des Hängetaschensorters. Die Nutzung der neuen Anlage ist für Anfang 2014 geplant.

(ID:38003110)