CeMAT 2008

Logistik-Steuerung, Auto-ID, Soft- und Hardware, Dienstleistungen, E-Logistik, Beschaffung

01.01.2008 | Redakteur: Stéphane Itasse

1100 Aussteller aus 35 Ländern, rund 60000 Fachbesucher und 80000 m² voller Ideen – vom Gabelstapler bis zur komplexen branchenspezifischen Logistiklösung. Das waren die Rahmendaten der CeMAT 2008, dem globalen Marktplatz für Innovationen im Bereich Intralogistik. Auf dieser Seite finden Sie im Rückblick News, aktuelle Trendberichte und Fachartikel rund um die Themen

  • Logistik-Steuerung,
  • Auto-ID-Systeme,
  • Software,
  • Hardware,
  • Dienstleistungen,
  • E-Logistik und Beschaffung

Neues DIP-Modul beschleunigt den Druck von RFID-Etiketten

Sato hat den eigenen Angaben zufolge schnellsten Tisch-Drucker auf dem Weltmarkt für das Direct Inlay Printing (DIP) von UHF-RFID-Gen2-Etiketten vorgestellt. Durch ein neu entwickeltes DIP-Modul erfolgen der Barcode-Aufdruck und das Beschreiben des UHF-RFID-Inlays gleichzeitig. Artikel lesen

Desigual setzt auf Logistik-Software aus Österreich

Die spanische Modekette Desigual hat Salomon Automation mit der Komplettausstattung ihres Distributionszentrums in Gavà bei Barcelona beauftragt. Desigual entwirft und produziert Mode und Accessoires. Das Multichannel-Retail-Konzept des Modehauses mit 3000 Verkaufsstellen, eigenen Geschäften, Shops-in-Shop oder Franchise-Partnern ist eine Basis für das enorme Wachstum. Artikel lesen

Barcode oder RFID – die Datenmenge macht den Unterschied

Im Bereich der Waren- und Produkt-, aber auch Prozesskennzeichnung ist RFID konsequent auf dem Vormarsch. Dennoch werden auch künftig graphische Kennzeichnungsverfahren wie Bar- oder 2D-Code ihren Stellenwert behalten.

Die Kennzeichnung von Produkten und Teilen ist heute in praktisch allen Industriebereichen ein unverzichtbarer Bestandteil von Produktions- und Logistikprozessen. Insbesondere die RFID-Technik stand in der jüngeren Vergangenheit sehr stark in der Diskussion um fortschrittliche Kennzeichnungsmethoden. Artikel lesen

Neue Track-and-Trace-Funktion für Lagerlogistik-Software

Auf der Cemat stellt Lunzer und Partner ein neues Feature der Lager-Software Logstar vor, mit dem beispielsweise Kunden von Online-Shops via Internet den Bearbeitungsweg ihrer Bestellung verfolgen können. Das Software-Feature ist vergleichbar dem Tracking und Tracing der KEP-Dienstleister, die mit diesem Auskunftsservice per Telefon-Hotline und Internet eine zeitnahe Betrachtung des Sendungsstatus von der Bestellannahme bis zur Auslieferung ermöglichen. Artikel lesen

Beleglose Prozesse mit LEO MLS organisieren

Mit Ortec Logiplan und der Lagersteuerungs- und Kommissionierlösung LEO MLS (Mobile Logistics Solutions) fand das österreichische Mineralwasser-Unternehmen Römerquelle den richtigen Partner bei der Umstellung auf die neue ERP-Unternehmenssoftware von SAP. Artikel lesen

Leistungsfähige Warehouse-Management-Software

Coglas präsentiert zur CeMAT 2008 seine aktuelle Warehouse-Management-Suite 4.104. Die WMS-Suite besteht aus den Komponenten Lagerverwaltung, Materialflusssteuerung, Transportumschlag, Mobile- und Web-Solutions, Fertigungs- und Montagesteuerung, Ressourcenplanung sowie Data-Exchange zur Datenkommunikation mit externen Systemen. Neue Funktionen im Bereich der termingerechten Versorgung von Fertigungs- und Montagelagern sowie dem Online-Monitoring sämtlicher Warenbewegungen bilden einen Schwerpunkt der Messeneuheiten. Artikel lesen

Industrietaugliche Barcode-Handscanner von Aisci Ident

Aisci präsentiert die neue Power-Scan-8000-Linie von industrietauglichen Barcode-Handscannern von Datalogic. Alle Modelle verfügen über Staub- und Spritzwasserschutz IP65 (mit Display IP 64) und überstehen Stürze aus 2 m Höhe auf Beton unbeschadet. Die Laserscanner arbeiten auch bei —20 °C zuverlässig im Tiefkühlbereich. Artikel lesen

Potenzial von RFID in deutschen Unternehmen weitgehend ungenutzt

Deutsche Industrie- und Handelsunternehmen schöpfen die Potenziale der Radio-Frequency-Identification-Technologie (RFID) wegen mangelnder Konsequenz bei RFID-Einführungen sowie technischen Schwierigkeiten bisher nicht aus. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „RFID – Spielwiese für Technologiebegeisterte oder Schlüsseltechnologie zur Effizienzsteigerung von Geschäftsprozessen?“ des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnologie IPT und der P3 Ingenieurgesellschaft. Artikel lesen

Industrie-PC für strapazierende Logistikanwendungen

Industrie-PC in Logistiklösungen sind meist permanent rauen Umgebungsbedingungen ausgesetzt. Anschaulich demonstriert der Hersteller Dlog extreme Einsatzbedingungen seines Produktportfolios auf der CeMAT 2008. So sollen Standard-Terminals der Serie Dlog MPC 6 und Dlog X 7 im gläsernen Kälteschrank bei Minusgraden ihre Funktionsfähigkeit fehlerfrei beweisen. Artikel lesen

3D-Visualisierung im Lager mit RFID

Die Warehouse-Experten-Gruppe Ehrhardt + Partner (E+P) rückt auf der diesjährigen CeMAT die Themen Lagermodernisierung und Optimierung von Lagerprozessen in den Fokus ihrer Messeaktivitäten. Messebesucher erfahren am E+P-Stand, wie Logistikkosten gesenkt, Fehlerquoten minimiert und die Kommissionierleistung gesteigert werden kann. Artikel lesen

Cosys Ident bietet abgerundetes Tablet-PC-Portfolio

Cosys Ident stärkt den Sektor Mobile Computing, der auf der CeMAT 2008 ausgestellt wird. Abgesehen von der erfolgreichen CS-Mobile-Pad-Serie, die mit zwei verschiedenen Displaygrößen erhältlich sind, rundet man das Angebot jetzt nach oben ab: Mit den Geräten C5, F5 und L 1700 von Motion Computing bietet Cosys in sehr kompakten Tablet-PCs die Rechenpower und den Speicherplatz ausgewachsener PCs an. Artikel lesen

Modulares Software-System passt sich an

Unitechnik präsentiert sich auf der CeMAT als internationaler Lieferant automatischer Logistiksysteme für Distribution und Produktion sowie für die Airport-Logistik. Das Unternehmen bildet den gesamten Prozess des innerbetrieblichen Warenflusses ab: Erfassen, Lagern, Transportieren, Kommissionieren und Versenden. Herzstück einer Unitechnik-Logistikanlage ist das Lagerverwaltungs- und Materialfluss-System Uni-Ware. Artikel lesen

Potenzial von RFID in deutschen Unternehmen weitgehend ungenutzt

Deutsche Industrie- und Handelsunternehmen schöpfen die Potenziale der Radio-Frequency-Identification-Technologie (RFID) wegen mangelnder Konsequenz bei RFID-Einführungen sowie technischen Schwierigkeiten bisher nicht aus. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „RFID – Spielwiese für Technologiebegeisterte oder Schlüsseltechnologie zur Effizienzsteigerung von Geschäftsprozessen?“ des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnologie IPT und der P3 Ingenieurgesellschaft. Artikel lesen

Kennzahlen- und Monitorsysteme auf Basis der Integrationsplattform SAP XMII

Für SAP-Anwender, die ihre Logistik leistungsfähiger machen wollen, präsentiert Salt Solutions auf der CeMAT 2008 Kennzahlen- und Monitorsysteme auf Basis der Integrationsplattform SAP XMII. XMII steht für Packaged Composite Application for Manufacturing Integration und Intelligence. Artikel lesen

Neue Mid-Range-Thermodrucker

Tally-Genicom baut mit einer neuen Serie von Thermodruckern im Mid-Range-Bereich sein Sortiment aus. Das Angebot umfasst sowohl Geräte für Drucklösungen in Industrie und Logistik als auch in Büroumgebungen. Mit einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 8 Zoll/s sind die Tally-Genicom-Drucker nach Unternehmensangaben bis zu 25% schneller als die der Mitbewerber. Artikel lesen

Spezialtaschen für Handscanner

Böckenholt stellt ein Programm von Spezialtaschen für Handscanner vor, das sich direkt an die Anwender in Produktion und Warenwirtschaft richtet. Das Programm umfasst drei unterschiedlich dimensionierte Basistaschen, die für die Aufnahme aller gängigen Handscanner-Ausführungen konzipiert sind. Die Taschen sind wasserabweisend, abriebfest und besonders stoßunempfindlich. Artikel lesen

UHF-Datenträger in individueller Bauform

Der Unterhachinger RFID-Spezialist Smart-Tec bietet die Ausführungen Classic und Freestyle der RFID-Datenträgerfamilie Smart-Dome nun auch mit integrierter UHF-Technik an. Die Transponder sind gegen Witterungseinflüsse sowie chemische und thermische Belastungen resistent und ermöglichen einen sichtkontaktlosen Datenaustausch auf längere Lesereichweiten. Artikel lesen

Preiswerter Barcode-Scanner mit hoher Scan-Leistung

Honeywell Imaging and Mobility, ehemals Hand Held Products, stellt mit dem tragbaren Barcode-Scanner 3200 Linear Imager ein neues und mit einem Preis von 169 Euro zudem günstiges Einstiegsmodell aus der Produktfamilie der Linear- und 2D-bildbasierten Scan-Lösungen vor. Artikel lesen

Industrietaugliche Barcode-Handscanner

Aisci präsentiert die neue Power-Scan-8000-Linie von industrietauglichen Barcode-Handscannern von Datalogic. Alle Modelle verfügen über Staub- und Spritzwasserschutz IP65 (mit Display IP 64) und überstehen Stürze aus 2 m Höhe auf Beton unbeschadet. Die Laserscanner arbeiten auch bei 20 °C zuverlässig im Tiefkühlbereich. Artikel lesen

RFID-Veranstaltungsreihe wird fortgesetzt

Das Informationsforum RFID und die Oracle Deutschland GmbH setzen aufgrund der positiven Resonanz die bundesweite Veranstaltungsreihe „RFID Eine Zukunftstechnologie für kleine und mittlere Unternehmen“ in diesem Jahr weiter fort. Artikel lesen

Leistungsfähige Warehouse-Management-Software

Coglas präsentiert zur CeMAT seine aktuelle Warehouse-Management-Suite 4.104. Die WMS-Suite besteht aus den Komponenten Lagerverwaltung, Materialflusssteuerung, Transportumschlag, Mobile- und Web-Solutions, Fertigungs- und Montagesteuerung, Ressourcenplanung sowie Data-Exchange zur Datenkommunikation mit externen Systemen.Artikel lesen

Demag Cranes & Components: PIM macht Produktinfos online abrufbar

Eine E-Commerce-Software von Hybris bringt Kunden des Kranherstellers Demag Cranes & Components in Wetter neuen Service. Alle Produktinformationen sind online abrufbar, so dass die entsprechende Information einfach und schnell verfügbar ist. Herzstück dieses Angebots bildet der Demag-Katalog auf Basis der Product-Information-Management-Software von Hybris. Die aufbereiteten Daten werden dann in der Hybris-Commerce-Suite verwertet. Artikel lesen

Produzenten senken Beschaffungskosten mit E-Procurement

Das Beispiel eines global operierenden Verpackungsherstellers zeigt, wie sich durch eine Optimierung der Einkaufs- und Logistikprozesse bei tendenziell steigenden Logistikkosten die Beschaffungskosten dennoch senken lassen. Über optimale Lieferprozesse hinaus bietet der Einkaufsdienstleister HPI weitere Unterstützung. Artikel lesen

Lagersoftware: Verbindungselemente hoch verfügbar

Um für die weltweiten Kunden seiner Verbindungselemente die Verfügbarkeit immer zu gewährleisten und dennoch die Lagerbestände zu reduzieren, hat Böllhoff das Softwaresystem Add-One zur Bestandsoptimierung eingeführt. Die Software schafft hohe Transparenz über das Artikelportfolio, hilft drohende Lieferprobleme frühzeitig zu erkennen und reduziert gleichzeitig den dispositiven Aufwand. Artikel lesen

RFID-Starter-Kit in USB-Version

Das RFID-Starter-Kit IQ-Explorer von X-Ident ermöglicht einen einfachen, kostengünstigen Einstieg in die RFID-Welt. Ab Anfang Mai ist das Kit nicht mehr in der RS232-Schnittstellenvariante verfügbar, sondern ausschließlich in der USB-Version. Der IQ-Explorer unterstützt das Lesen und Beschreiben von Hochfrequenz-Transpondern und kommuniziert uneingeschränkt mit ISO-15693-kompatiblen Chips unterschiedlicher Anbieter. Der IQ-Explorer wird in einem Kunststoffkoffer geliefert und bietet alles, was für den Start in die RFID-Welt nötig ist. Artikel lesen

Mit ERP und Miet-CRM das Unternehmen und die Kunden fest im Blick

Betriebswirtschaftliche Softwarelösungen werden in den kommenden Jahren im Mittelstand zunehmend an Bedeutung gewinnen. Zum einen geht es verstärkt darum, bestehende Systeme in den Unternehmen zu erneuern. Zum anderen gilt es, sie gerade im kleinen Mittelstand neu einzuführen. Artikel lesen

Beleglos verwaltete Verteilzentren arbeiten effizienter

Seit 1910 produziert Elten im niederrheinischen Uedem Arbeits- und Sicherheitsschuhe. Seit der Umstellung auf drahtlose Datenübertragung und beleglose Lagerverwaltung arbeitet das unternehmenseigene Logistikzentrum wesentlich effizienter. Artikel lesen

RFID-basierte Lageranwendung erhält Innovationspreis

Auf dem Tag des Mittelstands in Berlin ist die Indyon GmbH aus Pöcking mit dem Markt-und-Mittelstand-Award 2008 ausgezeichnet worden. Prämiert werden Neuentwicklungen aus Hardware, Software und Telekommunikation, die einen Nutzen für kleine und mittlere Unternehmen bieten. In der Kategorie „ITK-Innovation für den Mittelstand“ überzeugte Indyon die Jury mit dem RFID-basierten Lagerhaltungssystem Track + Race. Artikel lesen

Inform-Tool optimiert Servicegrad und Bestände

Bestände deutlich zu senken und gleichzeitig die Lieferfähigkeit zu verbessern ist Aufgabe von Add-One, einer intelligenten Add-on-Lösung von Inform. Das Optimierungstool ist exakt auf die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen ausgerichtet und unterstützt Disponenten bei der Optimierung von Servicegrad und Beständen. Artikel lesen

Software von Locom erleichtert Logistikplanung

X-Cargo, die Software für logistische Planung und Transportkostenberechnung mit Microsoft Excel, wurde kürzlich um den Releasestand 4.4 erweitert. Die Optimierungsfunktion LTL/FTL entscheidet anhand von definierten Kriterien, welche Sendungen dediziert als Full Truck Load beziehungsweise Milkrun ausgeliefert werden und welche Lieferungen über das Stückgutnetz erfolgen. Artikel lesen

Transportkosten mit LKS-Controllingssoftware im Griff

LKS bietet mit seiner erweiterten Softwarelösung Cotris Road effektive Tools für zeitgemäßes Transportcontrolling an. Cotris Road deckt alle notwendigen Prozesse ab von der Auftragserfassung über die Disposition und Transportüberwachung bis hin zur Abrechnung. Im Bereich Transportcontrolling bietet das aktuell erweiterte System Transportunternehmen, Spediteuren und Verladern effiziente Optimierungsmöglichkeiten. Artikel lesen

RFID in Flurförderzeugen senkt die Kosten und erhöhen die Prozesssicherheit

Durch RFID-Technik können Flurförderzeuge als mobile RFID-Gates in den Informationsfluss integriert werden und bei jedem Umschlagprozess die Informationen über die Veränderung der Lagersituation an das Lagerverwaltungssystem in Realzeit weitergeben. Das Flurförderzeug wird dank RFID zum direkten Koppelelement zwischen Waren- und Informationsfluss. Artikel lesen

Umfrage zum wirtschaftlichen Einsatz von RFID

Der Einsatz der Radio-Frequenz-Identifikation (RFID) wird derzeit sowohl in der Wissenschaft als auch in der Praxis diskutiert. Bisher liegen jedoch kaum Erkenntnisse zum wirtschaftlichen Einsatz dieser Technik vor. Eine Studie des International Performance Research Institute (IPRI) untersucht nun, unter welchen Umständen und in welchen Bereichen ein RFID-Einsatz möglich und sinnvoll ist. Artikel lesen

Tragbarer Drucker kann mit Akku mobil betrieben werden

Dank seines Powermanagements kann der tragbare Komplettdrucker Gebe Maxi Pocket mit einem Akku mobil betrieben werden. Das Gerät stellt nach Aussage des Herstellers eine Alternative zu herkömmlichen A4-Druckern dar. Er kann kabellos angesteuert, leicht transportiert und vor Ort mit Hilfe des passenden Zubehörs betrieben werden. Artikel lesen

Etikettierer mit patentierter Abwickel- und Spannvorrichtung

Herma hat eine neue Generation seines Etikettierers Herma 400 zur Integration in bestehende Produktionsanlagen herausgebracht. Dank der patentierten Abwickel- und Spannvorrichtung hält der Bandzug der neuen Maschine immer die gleiche Spannung. Artikel lesen

Zetes-IND: MDE-Lösung für Lieferdienste

Mit Field-Force-Automation präsentiert Zetes-IND eine Frontend-Lösung, mit der sich die informationslogistischen Prozesse im Lieferservice automatisieren und optimieren lassen. Field-Force-Automation erlaubt Lieferdiensten die schnelle und sichere Erfassung aller abrechnungsrelevanten Daten durch die Fahrer direkt vor Ort. Artikel lesen

Entwicklungsleitung des Softwarehauses Active Logistics erfahren besetzt

Dr. Peter Baumann kommt als neuer Produktions- und Entwicklungsleiter zur Active Logistics GmbH. Zuvor verantwortete der promovierte Physiker beim Bundeskriminalamt in Wiesbaden mehrere Jahre lang als technischer Gesamtprojektleiter die Entwicklung von Inpol, einem Informationssystem der Polizei. Artikel lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Erfolgreich mit Industrie 4.0

Smart Factory

Wir zeigen, worauf es auf dem Weg zur Smart Factory ankommt. Mit Erklärungen, Praxisbeispielen und Dos and Don'ts. lesen

Lademittel digital verwalten

Behältermanagement im Cloud-Netzwerk:Einfach digital gedacht

Wie sich Digitalisierung in der Lademittelverwaltung nutzen lässt, einen Großteil der manuellen Aufwände eliminiert und dabei unternehmensübergreifend Transparenz schafft, erfahren Sie in diesem Whitepaper. lesen

Digitale Transformation

Wie fit ist Ihr Unternehmen?

Wie fit ist Ihr Unternehmen für die digitale Transformation. Machen Sie den Digitalisierungs-Schnellcheck und finden Sie heraus, wie gut Ihr Unternehmen hinsichtlich digitaler Technologien, Prozesse, Angebote und Denkweisen aufgestellt ist. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 244336 / Management)