4flow Logistikberater profiliert sich als Top-Arbeitgeber

Redakteur: Jürgen Schreier

Die 4flow AG wurde im Rahmen des Wettbewers „Best Workplaces in Europe 2008“ zu einem der besten Arbeitgeber Europas 2008 gekürt. In der Kategorie „Unternehmen mit 50 bis 499 Mitarbeitern“ belegt das auf Logistik spezialisierte Beratungs- und Softwarehaus einen 3. Platz. Damit ist das Unternehmen der einzige Logistikexperten unter den attraktivsten Arbeitgebern Europas.

Firmen zum Thema

Dr. Stefan Wolff, Vorstandsvorsitzender der 4flow AG: „Wir sind sehr stolz darauf, zu den besten Arbeitgebern Europas zu gehören. Dieser Erfolg bestätigt die Attraktivität von 4flow als Arbeitgeber.“ Bild: 4flow
Dr. Stefan Wolff, Vorstandsvorsitzender der 4flow AG: „Wir sind sehr stolz darauf, zu den besten Arbeitgebern Europas zu gehören. Dieser Erfolg bestätigt die Attraktivität von 4flow als Arbeitgeber.“ Bild: 4flow
( Archiv: Vogel Business Media )

Am 27. Mai 2008 wurde die Berliner 4flow AG im Rahmen der feierlichen Preisverleihung in London vom Great Place to Work Institute Europe und der Wirtschaftszeitung Financial Times ausgezeichnet. Damit hat das auf Logistik spezialisierte Unternehmen direkt bei der ersten Teilnahme einen Podiumsplatz im Kreis namhafter europäischer Spitzenunternehmen erreicht. „Wir sind sehr stolz darauf, zu den besten Arbeitgebern Europas zu gehören. Dieser Erfolg bestätigt die Attraktivität von 4flow als Arbeitgeber. Es zeigt, dass unsere fachlich exzellenten Mitarbeiter hoch motiviert und zufrieden mit ihrem Arbeitsumfeld sind. Das spüren auch unsere Kunden und Partner“, freut sich Dr. Stefan Wolff, Vorstandsvorsitzender der 4flow AG, über die Auszeichnung.

Durchgeführt wurde die umfangreiche Studie zur Mitarbeiterzufriedenheit vom Great Place to Work Institute Europe. Medienpartner ist die Financial Times. Bewertungsbasis für die Top-100-Liste der „Best Workplaces in Europe 2008“ sind nationale Wettbewerbe in 15 europäischen Ländern, an denen über 1250 Unternehmen teilnahmen. Zur Bewertung der Qualität und Attraktivität der Arbeitgeber wurden anonyme Mitarbeiterbefragungen zu den Themen Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness, Stolz und Teamorientierung durchgeführt. Diese Mitarbeitersicht wurde für das abschließende Unternehmensranking um ein detailliertes Kultur-Audit des Personalbereiches ergänzt.

(ID:257931)