Suchen

Social Media Logistiker stehen auf Xing

| Redakteur: Robert Weber

Wenn Logistiker Social Media nutzen, dann tummeln sie sich zumeist auf der Business-Plattform Xing. Das ist das Ergebnis einer empirischen Trendstudie von Prof. Dr. Heike Simmet von der Hochschule Bremerhaven.

Firmen zum Thema

Dass die Logistiker auf Xing stehen, wissen wir. Werden Sie doch auch Mitglied unserer Xing-Community. Bild: Weber
Dass die Logistiker auf Xing stehen, wissen wir. Werden Sie doch auch Mitglied unserer Xing-Community. Bild: Weber
( Archiv: Vogel Business Media )

Die Wissenschaftlerin befragte 397 Fach- und Führungskräfte aus der Logistik- und Speditionsbranche zu ihren Social Media Aktivitäten. Die Logistiker sind durchaus aktiv im Netz unterwegs: 56,9% der Befragten nutzen Social Media sowohl privat als auch beruflich.

Rund 70 % versprechen sich eine Verbesserung der Öffentlichkeitsarbeit dadurch. Nur 54% der Teilnehmer sehen eine Eignung für die Verbesserung des Kundenbeziehungsmanagement. Bei der Anwerbung von Personal sehen nur knapp 47% Potenzial.

Twitter und Youtube abgeschlagen

Doch die Anwendungen Xing und Co. sind für die Logistiker anscheinend nicht unverzichtbar. Nur 6,3% bescheinigen den Webaktivitäten dieses Prädikat. Rund 42% erachten Social Media als wichtig. Genutzt werden vor allem Xing-Communities, wie beispielsweise unsere MM-Logistik-Gruppe oder die Gruppe Warehouse Management. Twitter und Youtube landen abgeschlagen auf den hinteren Plätzen.

Personal für Social Media?

Für die Zukunft sehen 62,2% Handlungsbedarf bei ihren Unternehmen in Sachen sozialer Netzwerke. Und es wird auch Personal eingestellt. Immerhin 14% planen einen Social Media Verantwortlichen. Rund 24% haben bereits eine solche Funktion im Betrieb implementiert.

(ID:386874)