Umfrage Logstikbranche in Deutschland ist digitaler Vorreiter

Quelle: Sandro Kipar

Anbieter zum Thema

Im Vergleich zur Gesamtwirtschaft nutzen in der Logistikbranche deutlich mehr Unternehmen künstliche Intelligenz. Auch auf andere digitale Technologien greifen über die Hälfte der Logistiker bereits zurück.

Die Logistikbranche ist der Digitalisierung gegenüber laut Bitkom offen und positiv eingestellt. Viele Unternehmen seien Vorreiter beim Einsatz digitaler Technologien.
Die Logistikbranche ist der Digitalisierung gegenüber laut Bitkom offen und positiv eingestellt. Viele Unternehmen seien Vorreiter beim Einsatz digitaler Technologien.
(Bild: Gorodenkoff - stock.adobe.com)

Eine Befragung des Branchenverbands Bitkom hat ergeben, dass 22 Prozent der Logistikunternehmen in Deutschland auf künstliche Intelligenz setzen. Weitere 26 Prozent planen dies oder diskutieren darüber. Laut einer Mitteilung ist die Logistik damit der Gesamtwirtschaft deutlich voraus. Über alle Branchen hinweg nutzen demnach nur 9 Prozent der Unternehmen KI.

„Die Logistikbranche hat erkannt, welches Potenzial KI sowohl im Lager als auch beim Transport bietet und nutzt die Technologie gezielt, um Effizienz, Qualität und Produktivität zu steigern“, sagt Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder. Daher überrascht es nicht, dass 58 Prozent der befragten Unternehmen davon ausgehen, dass KI in der Zukunft viele Aufgaben wie etwa die Planung von Routen oder die Vermeidung von Leerfahrten übernehmen wird.

Cloud Computing und IoT-Anwendungen

Neben KI setzen die Logistiker noch auf weitere digitale Technologien. So haben 68 Prozent angegeben, auch Cloud Computing einzusetzen. 61 Prozent nutzen IoT-Anwendungen und 59 Prozent haben Warehouse Management Systeme im Einsatz. Big Data und Analytics nutzen 41 Prozent. 35 Prozent der Logistikunternehmen beschäftigen sich zudem mit Robotik, 11 Prozent nutzen Roboter bereits.

Wenig genutzt werden mit 14 Prozent etwa digitale Zwillinge. 25 Prozent planen oder diskutieren jedoch den Einsatz. Auch intelligente Regale mit 6 Prozent und Drohnen mit 4 Prozent spielen in der Logistikbranche aktuell keine große Rolle. Allerdings wird auch hier mit jeweils 26 Prozent der Einsatz geplant oder diskutiert, so Bitkom.

(ID:48648481)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung