Suchen

Packmittel „Luft in Tüten“ kommt mit dem Rollkorb

Kemapack ist auf das Umreifen, Stretchen und den Kantenschutz spezialisiert und bietet dafür Geräte, Maschinen und das entsprechende Verbrauchsmaterial, aber auch entsprechende Beratung, Seminare und vollumfänglichen technischen Service an. Die optional für die Luftkissenmaschine „Mini Pak’r“ erhältlichen Rollkörbe beispielsweise erleichtern die mobile, dezentrale Versorgung von Packplätzen mit Füllmaterial.

Firmen zum Thema

Die Luftkissenmaschine „Mini Pak‘r“ dient der Versorgung von Packern mit Füllmaterial.
Die Luftkissenmaschine „Mini Pak‘r“ dient der Versorgung von Packern mit Füllmaterial.
(Bild: Kemapack)

Der „Mini Pak’r“ wird fest mit dem fahrbaren Rollkorb verbunden und produziert die Luftkissen in den Rollkorb hinein. Bei der Ausstattungsvariante mit Füllsensor steuert sich der „Luftkissenproduzent“ sogar vollständig automatisch: Sobald ein bestimmtes Füllvolumen im Rollkorb unterschritten wird, läuft die Maschine automatisch an und produziert die fehlende Menge an Luftkissen wieder nach. Für eine besonders ergonomische und schnelle Entnahme der vorproduzierten Luftkissen kann der mehrachsig verstellbare Entnahmearm optimal auf die Situation am Packplatz eingestellt werden, wie es heißt.

Baut kompakt, erkennt automatisch

Mit dem „Mini Pak’r“ bietet Kemapack eine hochwertige und kompakt bauende Luftkissenmaschine an. Dank integriertem RFID-Lesegerät wird die eingesetzte Luftkissenfolie automatisch erkannt und stellt sich bei jedem Wechsel der Foliensorte selbstständig auf die korrekten Verarbeitungsparameter ein, wie optimale Schweißtemperatur und Luftmenge.

Rollkörbe sorgen für Ergonomie und Mobilität beim Einsatz der Luftkissenmaschine „Mini Pak‘r“ in Lager und Versand.
Rollkörbe sorgen für Ergonomie und Mobilität beim Einsatz der Luftkissenmaschine „Mini Pak‘r“ in Lager und Versand.
(Bild: Kemapack)

Die Luftkissenmaschine kann durch optionales Zubehör, wie beispielsweise eine Wandhalterung, eine Halterung für große Folienrollen und einen Fußschalter, erweitert werden. Darüber hinaus sind die Luftkissenmaschinen in Füllkissenstationen am Packtisch integrierbar. Der „Mini Pak’r“ verarbeitet sowohl LDPE- als auch HDPE-Folien in Stärken von 30 oder 44 µm, bei einer Produktionsleistung von 7,5 m/min.

Optionales Servicepaket „KEMAgarant“

Beim Kauf eines „Mini Pak’r“ bietet Kemapack seinen Kunden das Servicepaket „KEMAgarant“ an. Es hat keine Mindestvertragslaufzeit, ist jederzeit kündbar und garantiert den Kunden nach Unternehmensangaben eine kostenlose Telefon-Hotline sowie kostenlose Ersatzlieferung von Bedienungsanleitungen. Außerdem im Paket enthalten ist die bevorzugte Bearbeitung von Wartungen und Reparaturen, hohe Rabatte auf Ersatz- und Verschleißteile sowie eine garantierte Verfügbarkeit von Ersatzgeräten im Reparaturfall.

(ID:44452358)

Über den Autor