Neubau

Gebhardt erhält Zuschlag von Reisser

| Redakteur: Benedikt Hofmann

Im Sommer 2014 wurden große Teile des Böblinger Zentrallagers von Reisser durch einen Brand zerstört. Jetzt sollen die Lagertechnik und sämtliche Logistikabläufe nach den aktuellsten Anforderungen der Kunden mit modernster Lager- und IT-Technik umgesetzt werden.
Im Sommer 2014 wurden große Teile des Böblinger Zentrallagers von Reisser durch einen Brand zerstört. Jetzt sollen die Lagertechnik und sämtliche Logistikabläufe nach den aktuellsten Anforderungen der Kunden mit modernster Lager- und IT-Technik umgesetzt werden. (Bild: Reisser)

Im Sommer 2014 wurden große Teile des Böblinger Zentrallagers des Sanitärfachhändlers Reisser durch einen Brand zerstört. Bei der Planung des Neubaus nutzte das familiengeführte Unternehmen die Chance, das Gebäude, die Lagertechnik und sämtliche Logistikabläufe nach den aktuellsten Anforderungen der Kunden mit modernster Lager- und IT-Technik umzusetzen.

Nach der Ausarbeitung eines umfassenden Konzeptes für ein neues, modernes Logistikzentrum erhielt Gebhardt Fördertechnik im Januar 2016 den Auftrag, die komplette Intralogistik zu liefern. Herzstück des neuen Zentrallagers wird ein fünfgassiges automatisches Shuttlelager vom Typ Store Biter 300 OLS mit rund 114.000 Behälterstellplätzen und umfangreicher Behälterfördertechnik mit 16 Arbeitsplätzen für die Kommissionierung und für den Wareneingang sein. Für Langgut wird im Rahmen der Gebhardt-Generalunternehmerschaft ein automatisches Warenlager mit 1350 Kassettenstellplätzen und der entsprechenden Vorzonentechnik installiert.

Dazu umfasst der Auftrag noch eine Palettenregalanlage sowie eine Kragarmregalanlage für die Bedienung mit Staplern. Die Inbetriebnahme des neuen Logistikzentrums ist für das 4. Quartal 2017 geplant. „Wir haben in der Firma Gebhardt einen vertrauenswürdigen Partner für die Planung und Umsetzung der neuesten Fördertechnik in unserem modernen Logistikzentrum gefunden. Durch den Einsatz der Technik werden wir schneller und effizienter agieren können und sind auf die zukünftigen Herausforderungen des Marktes bestens vorbereitet.“, so Guntram Wildermuth-Reißer, Mitglied des Vorstandes der Reisser AG.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Haben Sie das optimale Fuhrparkmanagement gefunden?

Durch das richtige Fuhrparkmanagement nicht nur Geld sparen

Durch eine Optimierung des Fuhrparkmanagements spart man nicht nur Geld sondern auch Zeit und eine Menge administrativen Aufwands. Erfahren Sie im Whitepaper, wo Ihre Einsparungspotenziale finden. lesen

Erfolgreich mit Industrie 4.0

Smart Factory

Wir zeigen, worauf es auf dem Weg zur Smart Factory ankommt. Mit Erklärungen, Praxisbeispielen und Dos and Don'ts. lesen

Lademittel digital verwalten

Behältermanagement im Cloud-Netzwerk: Einfach digital gedacht

Wie sich Digitalisierung in der Lademittelverwaltung nutzen lässt, einen Großteil der manuellen Aufwände eliminiert und dabei unternehmensübergreifend Transparenz schafft, erfahren Sie in diesem Whitepaper. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44547563 / Management)