Gebäudemanagement

Im Logistikzentrum Rodgau „flutscht“ es

| Redakteur: Bernd Maienschein

Logistikzentrum Rodgau: Hoffmann Facility Management unterstützte dabei, ein prozessorientiertes Gebäudemanagement zu implementieren.
Logistikzentrum Rodgau: Hoffmann Facility Management unterstützte dabei, ein prozessorientiertes Gebäudemanagement zu implementieren. (Bild: Hoffmann Facility Management)

16.000 m² Logistikfläche – ein Ort, an dem zahlreiche Menschen arbeiten und mehrere Tausend Artikel verwalten. Emsig fahren Gabelstapler hin und her und entladen und verladen Ware. Im Logistikzentrum Rodgau haben diverse Unternehmen Fläche angemietet, die dort vor allem industrielle Zulieferware umschlagen.

Alle Mitarbeiter scheinen einem unsichtbaren Plan zu folgen. Dass alles ohne Verzögerung klappt, ist wichtig, um die Kunden pünktlich in ihrer Lieferkette zu bedienen. Zum Gebäudekomplex gehört auch ein Bürohaus, in dem auf rund 12.500 m² Fläche mehrere Unternehmen ihren Firmensitz haben. Dazu kommt eine hauseigene Energiezentrale.

Deutliche Kosteneinsparungen

Für den Betreiber der Immobilie ist es eine große Herausforderung, alle Mieter mit den Gegebenheiten des Standorts zufriedenzustellen. So sind unter anderem die Bereitstellung einer kostengünstigen Energieversorgung und eine funktionierende technische Infrastruktur Grundvoraussetzungen. Da erfordert es Spezialisten, um Strukturen aufzubauen und Prozesse zu definieren; ebenso wie Gebäudemanager, die den täglichen Betrieb am Laufen halten.

Udo Hoffmann von Hoffmann Facility Management aus Großwallstadt hat in den letzten Monaten als Berater das Logistikzentrum in Rodgau in vielerlei Hinsicht genau unter die Lupe genommen. Dazu hat er alle bestehenden Dienstleistungsverträge geprüft und, sofern sinnvoll, neu verhandelt. Weitere nennenswerte Kosteneinsparungen konnte das Logistikzentrum durch die Umsetzung seines Energiekonzepts realisieren, das unter anderem die energetische Optimierung der Heizungsanlage und der Leuchtmittel empfahl.

Strukturierte Prozesse, transparentes Berichtswesen

„Eine genaue Quantifizierung der Kosteneinsparungen ist schwierig“, erläutert Hoffmann, „denn zu Projektbeginn war kein Tool zur Kostenüberwachung implementiert. Meine Schätzungen liegen bei mindestens 20 % Einsparungen gegenüber der Ausgangssituation.“ Auf Empfehlung von Hoffmann wurde für den Gebäudekomplex ein umfassendes Computer-aided-Facility-Management-(CAFM-)System angeschafft, mit welchem zukünftig die Maßnahmen und Kosten verwaltet und gesteuert werden. Weiterhin ermöglicht das System die Verwaltung von Flächen und des zugehörigen Inventars.

Auf 16.000 m² Lager- und Serviceflächen verteilen sich mehrere Unternehmen im Logistikzentrum Rodgau.
Auf 16.000 m² Lager- und Serviceflächen verteilen sich mehrere Unternehmen im Logistikzentrum Rodgau. (Bild: Hoffmann Facility Management)

Im Rodgauer Logistikzentrum setzt man zukünftig auf strukturierte Prozesse und ein transparentes Berichtswesen. Aufgaben und Verantwortungen sind nun klar definiert und dokumentiert. Planabweichungen können nach Einführung des Qualitätsmanagements durch Hoffmann Facility Management frühzeitig erkannt werden. Interne und externe Audits stellen sicher, dass das System sich prozessorientiert weiterentwickelt.

Logistikzentrum selbstständig managen

Ein Team von sechs Mitarbeitern kümmert sich im Logistikzentrum darum, dass der Betrieb im Logistik- und Bürokomplex reibungslos läuft. Auch hier hat Udo Hoffmann Basisarbeit geleistet, indem die Facility-Management-Mitarbeiter im Zuge des mehrmonatigen Beratungsprojekts ein „training on the job“ bei ihm absolvierten.

„Ich habe offen kommuniziert, wie man externe Dienstleister überprüft, welche Prozesse definiert werden müssen und wie man eine jährliche Planung der Betriebs- und Instandhaltungskosten aufsetzt“, erläutert Hoffmann. Und weiter: „Damit haben sie das Handwerkszeug, um das Logistikzentrum zukünftig selbstständig zu managen.“

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Kameras im Logistikzentrum

Europäische DS-GVO und die Videoüberwachung

Weil sich die Beschäftigten einer Videoüberwachung im Arbeitsumfeld kaum entziehen können, sind an deren Zulässigkeit besonders hohe Anforderungen zu stellen. Hier erfahren Sie, was zu beachten ist. lesen

Technologietrends 2018

Die Top Technologietrends für 2018 in der Industrie - Teil 2

In den schnelllebigen Zeiten der Digitalisierung ist es häufig schwer, am Puls der Zeit zu bleiben. Lesen Sie jetzt, welche weiteren 7 Trends dieses Jahr im Fokus der Industrie stehen. lesen

Gehaltsreport IT und Industrie 2018

Verdienen Sie genug? Der große Gehaltsreport IT & Industrie

Was verdienen Arbeitnehmer in den unterschiedlichen Branchen konkret? In welchem Bundesland sind die Unternehmen besonders spendabel? Wie viele Wochenarbeitsstunden werden geleistet und wie zufrieden sind die Mitarbeiter? Wir haben nachgefragt. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44581973 / Management)