Suchen

Personalie Marco Neelsen neuer CEO bei Buss Port Logistics

Am 1. Oktober 2015 wird Marco Neelsen die Position des Chief Executive Officer (CEO) bei Buss Port Logistics übernehmen. Zusammen mit Michael Bosch, Chief Financial Officer (CFO), wird er die Spitze des Unternehmensbereichs Hafen, Services und Logistik bilden.

Firmen zum Thema

Marco Neelsen übernimmt am 1. Oktober 2015 von Heinrich Ahlers bei Buss Port Logistics die Position des Chief Executive Officer.
Marco Neelsen übernimmt am 1. Oktober 2015 von Heinrich Ahlers bei Buss Port Logistics die Position des Chief Executive Officer.
(Bild: Buss)

Marco Neelsen fuhr nach einer Ausbildung zum Nautiker kurze Zeit zur See. 2001 fing er bei NTB (North Sea Terminal Bremerhaven GmbH & Co.) im Bereich Operations an und studierte daneben an der Fachhochschule Oldenburg/Elsfleth Seeverkehrs- und Hafenwirtschaft. Nach dem Studium übernahm er innerhalb der AP Möller Terminals Gruppe operative Führungsaufgaben, unter anderem im Oman, Nigeria und Aqaba/Jordanien. Seit 2012 bis zuletzt war er CEO des Khalifa Bin Salman Ports in Bahrain. Der Hafen ist eine Kombination aus Containerterminal und Multipurpose-Terminal und bietet zusätzlich logistische Dienstleistungen an. Neelsen soll den in den letzten Jahren eingeschlagenen Kurs fortsetzen, heißt es. Ziel sei es, den Hafen- und Logistikbereich der Buss-Gruppe weiter auszubauen und insbesondere auch im Ausland weitere Hafenprojekte im Multipurpose- und Massengutbereich, aber auch im Containerbereich zu entwickeln und zu betreiben. Dr. Johannes Killinger, Geschäftsführer der Buss Group GmbH & Co. KG: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Marco Neelsen einen bestens qualifizierten Nachfolger für Heinrich Ahlers gewinnen konnten, um unser Hafenunternehmen, das dieses Jahr sein 95. Jubiläum begeht, in die Zukunft zu führen.“

(ID:43595640)