Suchen

Logistik-Software Materialflusssoftware für Produktion und Krankenhaus

| Redakteur: Robert Weber

Die Softwareexperten von CIM aus Fürstenfeldbruck zeigen auf der Logimat 2013 eine neue Programmstruktur und einen neuen Web-Konfigurator. Die neuen Produkte basieren auf den unterschiedlichen Anforderungen der Sektoren Handel, Produktion, Logistikdienstleister und Healthcare, schreibt das Softwarehaus.

Firmen zum Thema

Die Bayern zeigen fünf neue Softwareentwicklungen auf der Logimat 2013.
Die Bayern zeigen fünf neue Softwareentwicklungen auf der Logimat 2013.
(Bild: CIM)

Prolag World Basic stellt das branchenneutrale Basispaket dar mit allen Funktionen zur effizienten und modernen Lagerverwaltung. Prolag World Handel ist das erweiterte Basispaket, das auf die Bedürfnisse der Händler ausgelegt ist. Mit Prolag World Produktion zeigt sich das erweiterte Basispaket für den Produktionssektor; es steuert den Warenfluss für die Produktionsversorgung und Fertigung. Als Prolag World Healthcare erscheint das erweiterte Basispaket für den gesamten Gesundheitssektor. Mit dem Paket Prolag World LDL will CIM die Logistikdienstleister ansprechen. Die Software gibt es zu sehen in Halle 5 am Stand 338.

(ID:37465640)