Paletten Medizintechnik-Spezialist profitiert von multifunktioneller Paletten-Regalanlage

Redakteur: Claudia Otto

Der Regalspezialist Berger, Korntal-Münchingen, hat laut Unternehmensmitteilung bei einem Kunden aus Knittlingen, Medizintechnik Schlosser, eine multifunktionelle Regalanlage aus Paletten-Einschubregalen mit unterschiedlichen Kanälen installiert.

Anbieter zum Thema

Schlosser fertigt medizinische Kunststoffteile wie Pipetten, die zu Hunderttausenden im Lager vorrätig sein müssen. Die Lagerung mit Einschubregalen bietet laut Berger im Vergleich zu herkömmlicher Palettenlagerung Vorteile wie zum Beispiel Platzoptimierung und einen schnelleren Zugriff auf die Lagerware. Das Regalsystem eigne sich nicht nur für Europaletten, sondern auch für CP1-, CP3- oder Industriepaletten.

Medizintechnik stellt hohe Ansprüche an die Lagertechnik

Das neue Lagersystem bietet Platz für 1500 Palettenstellplätze. Die Regalblöcke haben eine Tiefe von bis zu 14 m, die Höhe beträgt 7 m mit fünf Rollebenen übereinander, die leicht geneigt sind. Schlosser lagert auf einem Kanal bis zu 12 Paletten nach dem Lifo-Prinzip (Last In First Out) ein.

Geschäftsführer Joachim Prade sagt über die neue Anlage: „Gerade in der Medizintechnik sind viele Sonderwünsche zu berücksichtigen, die Berger mit dem multifunktionellen Regalsystem alle erfüllen konnte.“

Hochklappbare Rollenbahnen für die leichtere Lager-Reinigung

Da die Paletten ein Gewicht von bis zu 1200 kg haben, sind auf der gesamten Länge der Rollenbahnen Geschwindigkeitsregler eingebaut. Beim Einlagern können die Rollen trotzdem freilaufen, aber in der Entnahmerichtung werden die Paletten abgebremst.

Eine weitere Besonderheit sind die hochklappbaren Rollenbahnen, um den Boden unter den Regalen gut zugänglich reinigen zu können, was bei der Lagerung von medizinischen Produkten gefordert wird. Die gesamte Lagerware muss auf Rollenbahnen stehen, die Lagerung auf dem Boden ist verboten.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:353288)